Blätter-Navigation

Angebot 432 von 504 vom 03.11.2023, 10:30

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fakultät VII: Wirtschaft und Management - Institut für BWL - FG Marketing

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen motivierte studentische Mitarbeiter*innen zur Unterstützung in der Lehre und Forschung am Fachgebiet Marketing im Umfang von 40 Monatsstunden (Möglichkeit auf 60h aufzustocken). Die Aufgaben umfassen

  1. die Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere in den Modulen: #70183 Marketing and Production Management / #70164 Innovationswerkstatt / #70161 Innovation Marketing / #70437 Entrepreneurial Marketing:
  • Mitarbeit und/oder Unterstützung bei der Durchführung von Vorlesungen und Tutorien (25%)
  • Durchführung von Sprechstunden für einzelne Module (15%)
  • Unterstützung bei der Betreuung und Organisation von Kursen (10%)
  1. Unterstützung in der Forschung des Fachgebiets zu dem Thema "Psychologische Auswirkungen von Design im Marketingkontext", z.B. Recherchearbeiten oder Unterstützung bei Datenerhebung, -aufbereitung und -analyse (50%)

Erwartete Qualifikationen:

Muss-Kriterien:

  • Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware (MS Office)
  • Die Fähigkeit zum Unterrichten in deutscher und/oder in englischer Sprache wird vorausgesetzt; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben
  • Grundkenntnisse in relevanten Marketingbereichen (z.B. Konsumentenverhalten)

Optionale Anforderungen:

  • Grundkenntnisse in Statistik und in der Anwendung der entsprechenden Software (z.B. SPSS, R und Stata)
  • Gute didaktische Fähigkeiten
  • Neugierde und Kreativität, Teamfähigkeit und Flexibilität, Selbstvertrauen und Kommunikationsfähigkeit

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Anne Bamberg, info@marketing.tu-berlin.de
Besetzungszeitraum: sofort - 2 Jahre

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.