Blätter-Navigation

Of­f­re 343 sur 583 du 07/07/2021, 16:57

logo

Repor­ter ohne Gren­zen e.V. - RSF Ger­many

Ziel von Repor­ter ohne Gren­zen (ROG) ist die Ver­tei­di­gung der Men­schen­rechte, beson­ders der Pres­se­frei­heit, des Rechts, über­all auf der Welt zu infor­mie­ren und infor­miert zu wer­den. Seit 1994 ist die deut­sche Sek­tion von Repor­ters sans fron­tiè­res (RSF) von Ber­lin aus aktiv. Wir ver­öf­fent­li­chen aktu­elle Mel­dun­gen, Hin­ter­gründe und Unter­su­chungs­be­richte zur Situa­tion der Infor­ma­ti­ons­frei­heit welt­weit und set­zen uns aktiv für deren Durch­set­zung ein.

WERK­STU­DENT*IN NOT­HILFE UND STI­PEN­DIEN (m/w/d, 20 Std.)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung beim Bewer­bungs­pro­zess von Sti­pen­diat*innen
  • Betreu­ung und inte­gra­tive Unter­stüt­zung von Sti­pen­diat*innen und Not­hil­fe­fäl­len
  • Recher­che­auf­ga­ben und admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben zur Unter­stüt­zung der Team­lei­tung und des Refe­ren­ten Not­hilfe und Sti­pen­dien
  • Unter­stüt­zung bei der Öffent­lich­keits­ar­beit des Refe­rats bei der Erstel­lung von Print­pro­duk­ten und der Aktua­li­sie­rung der für das Refe­rat rele­van­ten Web­sei­ten
  • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von refe­rats­re­le­van­ten Ver­an­stal­tun­gen
  • Über­set­zungs­ar­bei­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Grund­kennt­nisse zu den recht­li­chen Grund­la­gen und Akteu­ren in der Asyl- und Migra­ti­ons­po­li­tik
  • Erfah­rung mit eigen­stän­di­ger Recher­che und effi­zi­en­ter Ein­ar­bei­tung in kom­plexe poli­ti­sche Kon­flikt­stel­lun­gen
  • Hohe Sen­si­bi­li­tät im Umgang für Bedro­hungs­la­gen und Trau­mata, denen Jour­na­list*innen in Kriegs- und Kri­sen­re­gio­nen sowie im Exil aus­ge­setzt sein kön­nen
  • Inter­esse an Jour­na­lis­mus bzw. Kennt­nisse der deut­schen und inter­na­tio­na­len Medi­en­land­schaft
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift sowie wei­tere Fremd­spra­chen­kennt­nisse erwünscht (Prio­ri­tät: Rus­sisch oder Dari/Farsi ggf. Tür­kisch oder Ara­bisch )
  • Ein hohes Maß an Zuver­läs­sig­keit, Fle­xi­bi­li­tät und Team­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine sinn­stif­tende Tätig­keit in einem natio­na­len sowie inter­na­tio­na­len Arbeits­um­feld
  • Fla­che Hier­ar­chien und fle­xi­ble Arbeits­zeit­ge­stal­tung
  • Eine feste monat­li­che Brut­to­ver­gü­tung von 960,00 €
  • Arbeits­platz in zen­tra­ler Lage in Ber­lin-Schö­ne­berg
  • Mög­lich­keit des teil­wei­sen mobi­len Arbei­tens
  • 30 Tage Jah­res­ur­laub bei einer 5-Tage-Woche und zusätz­lich freier Tag am 24. Dezem­ber
  • Regel­mä­ßi­ges Team­buil­ding
WERK­STU­DENT*IN NOT­HILFE UND STI­PEN­DIEN (m/w/d, 20 Std.)

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns über aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bun­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben inklu­sive Angabe eines frü­hes­ten Ein­tritts­ter­mins, tabel­la­ri­scher Lebens­lauf, rele­vante Zeug­nisse), die Sie uns bitte als ein (!) PDF-Doku­ment (maxi­mal 1,5 MB) bis Sonn­tag 15. August 2021 per E-Mail an Personal@reporter-ohne-grenzen.de sen­den.