Blätter-Navigation

Of­f­re 70 sur 559 du 11/06/2021, 11:51

logo

Hoch­schule für Tech­nik, Wirt­schaft und Kul­tur Leip­zig - Hoch­schul­kol­leg Fremd­spra­chen und Inter­kul­tu­ra­li­tät

Lehr­be­auf­tragte für
„Eng­lisch für Stu­dium und Beruf“ und
„Fach­spra­che Eng­lisch“

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Bereich Fremd­spra­chen und Inter­kul­tu­ra­li­tät an der HTWK Leip­zig ver­gibt im Win­ter­se­mes­ter
2021/22 meh­rere Lehr­auf­träge für die prü­fungs­re­le­van­ten Kurse „Eng­lisch für Stu­dium und Beruf“
und „Fach­spra­che Eng­lish“ auf Niveau B2 des Gemein­sa­men euro­päi­schen Refe­renz­rah­mens für
Spra­chen (GER).

Die Lehr­auf­träge sind für fol­gende Stu­di­en­fä­cher zu erbrin­gen:
− Betriebs­wirt­schaft (Bache­lor),
− Ener­gie-, Gebäude- und Umwelt­tech­nik (Bache­lor),
− Infor­ma­tik und Medi­en­in­for­ma­tik (Bache­lor),
− Medi­en­tech­nik (Bache­lor),
− Struc­tu­ral Engi­nee­ring (Mas­ter)

Die Eng­li­sch­mo­dule und ihre Anfor­de­run­gen wer­den in den Stu­dien- und Prü­fungs­ord­nun­gen der
Stu­di­en­gänge beschrie­ben, s. https://www.htwk-leipzig.de/studieren/studiengaenge.

Aufgaben:
− Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung von fach-, stu­dien- und berufs­be­zo­ge­nen
Eng­lisch­se­mi­na­ren, wenn gefor­dert auch als E-Lear­ning und/oder Blen­ded Lear­ning,
− rechts­si­chere Durch­füh­rung und Doku­men­ta­tion von münd­li­chen und schrift­li­chen
Prü­fun­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

− abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium,
− eng­li­sche Sprach­kennt­nisse, mind. auf Niveau C1 GER,
− Kennt­nisse der Fremd­spra­chen­di­dak­tik Eng­lisch,
− Erfah­rung in der (fach­be­zo­ge­nen) Fremd­spra­chen­lehre Eng­lisch an der Hoch­schule,
− Erfah­rung im Bewer­ten und Prü­fen von Fremd­spra­chen­kennt­nis­sen, vor­zugs­weise im
Hoch­schul­be­reich,
− Kennt­nisse auf den Gebie­ten E-/Blen­ded Lear­ning, Lern­ma­nage­ment­sys­teme,
− deut­sche Sprach­kennt­nisse auf Niveau A2 GER oder höher,
− gül­tige Arbeits­er­laub­nis / per­sön­li­che Steu­er­iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer

Un­ser An­ge­bot:

Die Lehr­auf­träge umfas­sen ein Volu­men zwi­schen 14 Unter­richts­ein­hei­ten (UE) à 45 Minu­ten und
56 UE, es kön­nen Lehr­auf­träge bis maxi­mal 168 UE pro Lehr­per­son pro Semes­ter ver­ge­ben wer­den.
Eine län­ger­fris­tige Zusam­men­ar­beit wird ange­strebt.

Die Ver­gü­tung beträgt 25,- EUR pro Unter­richts­ein­heit à 45 Minu­ten, zusätz­lich einer Pau­schale i. H. v.
5,- EUR pro Unter­richts­ein­heit als Zuschlags­op­tion bei beson­de­rer Belas­tung bei der Abnahme von
Prü­fun­gen. Rei­se­kos­ten kön­nen auf Antrag nach Säch­si­schem Rei­se­kos­ten­ge­setz ver­gü­tet wer­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Falls Sie Inter­esse an die­sem Lehr­auf­trag haben, sen­den Sie bitte die für eine Lehr­tä­tig­keit übli­chen
Bewer­bungs­un­ter­la­gen (zusam­men­ge­fasst in einem PDF-Doku­ment) per E-Mail bis ein­schließ­lich
15. Juni 2021 an die Lei­te­rin Fremd­spra­chen an der HTWK Leip­zig, Frau Dr. Antje Tober:
fremdsprachen.hochschulkolleg@htwk-leipzig.de. Die Aus­wahl­ge­sprä­che wer­den vor­aus­sicht­lich
am 7. Juli 2021 durch­ge­führt.
Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass Sie mit Ihrer Bewer­bung gleich­zei­tig Ihr Ein­ver­ständ­nis zur elek­tro­ni­schen Ver­ar­bei­tung und Spei­che­rung Ihrer per­sön­li­chen Daten bis zum Abschluss des Bewer­bungs­ver­fah­rens ertei­len.
Im Zusam­men­hang mit der Bewer­bung ent­ste­hende Kos­ten wer­den nicht erstat­tet. Bewer­bun­gen
Schwer­be­hin­der­ter wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.