Blätter-Navigation

Of­f­re 501 sur 537 du 06/05/2021, 14:58

logo

FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gemein­nüt­zige GmbH - Bil­dung und Erzie­hung

FRÖ­BEL ist Deutsch­lands größ­ter über­re­gio­na­ler frei­gemein­nüt­zi­ger Trä­ger von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen. Wir betrei­ben über 200 Krip­pen, Kin­der­gär­ten und Horte sowie wei­tere Ein­rich­tun­gen in zehn Bun­des­län­dern. Möch­ten Sie mit uns gemein­sam einen Bei­trag zur Bil­dung, Erzie­hung und Betreu­ung in den FRÖ­BEL-Krip­pen, -Kin­der­gär­ten und -Hor­ten und für die Pro­fes­sion päd­ago­gi­scher Fach­kräfte leis­ten? Dann freuen wir uns auf Sie.

Wir suchen zur Ver­stär­kung unse­res Teams in der Haupt­ge­schäfts­stelle am Alex­an­der­platz in Ber­lin eine*n

Refe­rent*in für Päd­ago­gik und Qua­li­täts­ent­wick­lung (m/w/d)

FRÖ­BEL ist ein inno­va­ti­ver Trä­ger der früh­kind­li­che Bil­dung vor­an­treibt. Unter­stüt­zen Sie unsere Abtei­lung für Päd­a­gop­gik und Qua­li­täts­ent­wick­lung. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Stelle hat einen Beschäf­ti­gungs­um­fang von 30 Wochen­stun­den und ist unbe­fris­tet.

Zu Ihrem Wir­kungs­feld und Ihren Auf­ga­ben als Refe­rent*in gehö­ren:
  • die inten­sive Aus­ein­an­der­set­zung mit früh­päd­ago­gi­schen The­men und das Nutz­bar­ma­chen der Inhalte für die Pra­xis in den FRÖ­BEL-Krip­pen, -Kin­der­gär­ten und -Hor­ten

Die Wei­ter­ent­wick­lung des päd­ago­gi­schen Pro­fils von FRÖ­BEL, mit beson­de­rem Fokus auf mind. zwei der fol­gen­den Schwer­punkte:
  • „Öff­nung von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen“ durch die Zusam­men­ar­beit mit Fami­lien, Koope­ra­tion mit Part­nern im Sozi­al­raum, Hos­pi­ta­ti­ons­an­ge­bote, Ein­bin­dung in lokale Bil­dungs­land­schaf­ten (inkl. Auf­bau von Fami­li­en­zen­tren)
  • Bil­dung für nach­hal­tige Ent­wick­lung und Ansätze des for­schen­den und ent­de­cken­den Ler­nens
  • Mul­ti­pro­fes­sio­nelle Zusam­men­ar­beit ins­be­son­dere zwi­schen Hort und Grund­schule sowie die Gestal­tung von Bil­dungs­über­gän­gen

Wei­ter­hin sind Sie ver­ant­wor­lich für:
  • die Aus­wahl und Beglei­tung von Kon­sul­ta­ti­ons­ein­rich­tun­gen,
  • die Wei­ter­ent­wick­lung von Vor­ge­hens­wei­sen und Instru­men­ten zur inter­nen, par­ti­zi­pa­ti­ven und dia­log­ori­en­tier­ten Eva­lua­tion der Ein­rich­tun­gen,
  • die Bera­tung der Fach­be­ra­ter*innen in päd­ago­gi­schen Fra­ge­stel­lun­gen,
  • die Prä­sen­ta­tion päd­ago­gi­scher The­men in inter­nen Gre­mien und Semi­na­ren, sowie Reprä­sen­tie­ren des Trä­gers nach außen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie möch­ten sich für die Wei­ter­ent­wick­lung des päd­ago­gi­schen Pro­fils von FRÖ­BEL enga­gie­ren und Qua­li­täts­ent­wick­lung mit­ge­stal­ten?
  • Sie haben fun­dierte Kennt­nisse in grund­le­gen­den und aktu­el­len The­men der Früh­päd­ago­gik, ins­be­son­dere in fol­gen­den Berei­chen:
  • Zusam­men­ar­beit mit Fami­lien, För­de­rung von Bil­dungs- und Chan­cen­ge­rech­tig­keit, vor­ur­teils­be­wusste Bil­dung und Betreu­ung,
  • Par­ti­zi­pa­tion von Kin­dern, Kin­der­rechte und Ein­be­zie­hung der Kin­der­per­spek­tive,
  • Kennt­nis unter­schied­li­cher Ansätze und Fach­dis­kurse rund um Qua­li­täts­ent­wick­lung und Eva­lua­tion in der frü­hen Bil­dung,
  • Beob­ach­tung und Doku­men­ta­tion kind­li­cher Ent­wick­lungs­ver­läufe, inkl. Ver­fah­ren der Bil­dungs- und Lern­be­glei­tung sowie der ganz­heit­li­chen Ent­wick­lungs­do­ku­men­ta­tion und Scree­ning-Ansätze.

Wei­ter­hin:
  • Haben Sie ein päd­ago­gi­sches oder bil­dungs­wis­sen­schaft­li­ches Stu­dium abge­schlos­sen oder ver­fü­gen über mehr­jäh­rige Pra­xis­er­fah­rung in koor­di­nie­ren­der oder lei­ten­der Tätig­keit im päd­ago­gi­schen Feld?
  • Haben Sie idea­ler­weise zusätz­li­che Erfah­rung im Bereich Mode­ra­tion, Pro­zess­be­glei­tung, Qua­li­täts- oder Pro­jekt­ma­nage­ment?
  • Wis­sen Sie, was die Pra­xis bewegt und braucht und das Sys­tem Kita ist Ihnen ver­traut?
  • Arbei­ten Sie gern im Team, sind krea­tiv und brin­gen eigene Ideen ein?
  • Schät­zen Sie eine ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit und han­deln eigen­ver­ant­wort­lich?

Dann pas­sen wir gut zu Ihnen!

Unser Team ler­nen Sie auf unse­rem Unter­neh­mens­blog Päd­ago­gik­Blog ken­nen.

Un­ser An­ge­bot:

  • eine eigen­ver­ant­wort­li­che und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit bei einem inno­va­ti­ven Trä­ger von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen, der päd­ago­gi­sche Ent­wick­lun­gen ins­be­son­dere im Bereich früh­kind­li­cher Bil­dung vor­an­treibt,
  • viel Raum für eigene Ideen und Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten,
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten sowie die Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten nach Abspra­che,
  • ein freund­li­ches, auf­ge­schlos­se­nes Team,
  • den FRÖ­BEL-Haus­ta­rif­ver­trag mit einer attrak­ti­ven betrieb­li­chen Alters­vor­sorge (4%) und einer Jah­res­son­der­zah­lung,
  • monat­lich bis zu 44 Euro zusätz­lich durch unsere FRÖ­BEL-Bene­fit­Card (nach der Pro­be­zeit).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir legen Wert auf Chan­cen­gleich­heit bei der Stel­len­be­set­zung und dem Auf­bau unse­rer Teams. Inklu­sion ist uns ein beson­de­res Anlie­gen.

Genau das Rich­tige für Sie? Dann freuen wir uns, Sie ken­nen zu ler­nen.

Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen sen­den Sie bitte bis zum 31. Mai 2021 an:

bewerbung@froebel-gruppe.de

FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gemein­nüt­zige GmbH
z.Hd. Val­eska Pan­nier
Alex­an­der­str. 9
10178 Ber­lin

Tel.: 030-21 235 357