Blätter-Navigation

Of­f­re 214 sur 410 du 29/04/2021, 15:03

logo

Max-Planck-Insti­tut für Wis­sen­schafts­ge­schichte - Max-Planck-For­schungs­gruppe „Prak­ti­ken der Vali­die­rung in der bio­me­di­zi­ni­schen For­schung“

Das MPIWG ist eines von mehr als 80 Insti­tu­ten der Max Planck Gesell­schaft e.V. und eines der füh­ren­den For­schungs­zen­tren für die Wis­sen­schafts­ge­schichte.

zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m/d) mit bis zu 19 Stun­den/Woche

Infor­ma­tio­nen zur Max-Planck-For­schungs­gruppe und zum Max-Planck-Insti­tut für Wis­sen­schafts­ge­schichte fin­den Sie auf: https://www.mpiwg-berlin.mpg.de/de/research/departments/max-planck-research-group-biomedical-sciences

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wis­sen­schafts­un­ter­stüt­zende Mit­ar­beit in inter­dis­zi­pli­nä­ren Arbeits­grup­pen, Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von (auch digi­ta­len) wis­sen­schaft­li­chen Ver­an­stal­tun­gen, Unter­stüt­zung bei der Pflege der For­schungs­grup­pen-Web­site, von Daten­ban­ken und digi­ta­len Archiv­sys­te­men.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Die Bewer­be­rin/der Bewer­ber muss sich im Erst­stu­dium (BA oder MA) an einer Uni­ver­si­tät im Raum Ber­lin/Bran­den­burg und min­des­tens im 3. Fach­se­mes­ter befin­den und sollte Inter­esse an wis­sen­schafts­his­to­ri­schen oder -phi­lo­so­phi­schen Fra­ge­stel­lun­gen haben. Gute Deutsch­kennt­nisse und gute Kennt­nisse der eng­li­schen Spra­che wer­den vor­aus­ge­setzt. Gute EDV-Kennt­nisse (End­note, Adobe InDe­sign) und die Fähig­keit, sowohl im Team als auch eigen­ver­ant­wort­lich zu arbei­ten, sind erwünscht. Der Arbeits­ort ist Ber­lin.

Un­ser An­ge­bot:

Das Anstel­lungs­ver­hält­nis ist zunächst bis zum 31.03.2022 (Semes­ter­ende) befris­tet, mit der Aus­sicht auf anschlie­ßende Ver­län­ge­rung. Die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt zwi­schen 10 und 19 Stun­den (je nach Ver­ein­ba­rung), die Vergütung erfolgt nach den Sät­zen für stu­den­ti­sche Beschäf­tigte im Rah­men der Nach­wuchs­för­de­rung der Max-Planck-Gesell­schaft (12,00 €/h für Stu­dent*innen ohne BA und 13,95 €/h für Stu­dent*innen mit BA). Die Max-Planck-Gesell­schaft setzt sich für die För­de­rung von Gleich­be­rech­ti­gung und Viel­falt ein. Wir begrü­ßen Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber aus allen Tei­len der Gesell­schaft, unab­hän­gig von Geschlecht, eth­ni­scher Zuge­hö­rig­keit, Behin­de­rung oder sexu­el­ler Ori­en­tie­rung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rei­chen Sie Ihre elek­tro­ni­sche Bewer­bung mit Bewer­bungs­schrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Kopie der aktu­el­len Imma­tri­ku­la­ti­ons-/Semes­ter­be­schei­ni­gung über unser Online-Bewer­ber­por­tal (https://recruitment.mpiwg-berlin.mpg.de/position/18481155) ein. Bewer­bungs­schluss ist der 6. Juni 2021 (23:59 Uhr MEZ).