Blätter-Navigation

Of­f­re 324 sur 417 du 24/03/2021, 15:09

logo

European Eva­lua­tion Aca­demy - Euro­päi­sche Aka­de­mie für Eva­lua­tion

Die Euro­päi­sche Aka­de­mie für Eva­lua­tion (engl. European Eva­lua­tion Aca­demy – EEA) ist ein trans­na­tio­na­les Kom­pe­tenz- und Aus­bil­dungs­zen­trum für Eva­lua­tion. Sie rich­tet sich sowohl an Eva­lu­ie­rende und Eva­lua­ti­ons­ver­ant­wort­li­che, als auch an Inter­es­sierte, die mehr über Eva­lua­tion erfah­ren möch­ten.

Prak­ti­kant/in

Arbei­ten an der Schnitt­stelle von Wis­sen­schaft und Pra­xis

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die EEA hat einen Stand­ort in Bern und in Ber­lin, von dem aus du arbei­ten kannst. Um auf die sich stän­dig wan­delnde Situa­tion der Corona-Pan­de­mie ein­zu­ge­hen, kannst du auch im Home Office arbei­ten.

Die EEA befin­det sich der­zeit im Auf­bau und sucht nach krea­ti­ven Köp­fen, die Lust haben, an der Bünde­lung von Wis­sen und Ver­net­zung von Akteu­ren in einem zukunfts­wei­sen­den Berufs­feld mit­zu­wir­ken.

Als Prak­ti­kant/in bei der EEA betei­ligst du dich an der Ent­wick­lung und Durchführung von viel­fäl­ti­gen Akti­vi­tä­ten mit Fokus auf Bera­tung, Ver­mitt­lung, Wis­sens­ma­nage­ment und Ver­net­zung im Bereich der Eva­lua­tion.

Du hast die Mög­lich­keit, kon­krete Pro­jekte mit­zu­ge­stal­ten. Dabei kannst du dich mit Anfor­de­run­gen an und Rah­men­be­din­gun­gen der Eva­lua­tion in unter­schied­li­chen Poli­tik­fel­dern (Kul­tur, Bil­dung, Umwelt etc.) – sowie poli­tik­feldüberg­rei­fend – aus­ein­an­der­set­zen.

Als Teil dei­nes Prak­ti­kums bei der EEA hast du zudem die Mög­lich­keit, an hoch­wer­ti­gen Wei­ter­bil­dun­gen in der Eva­lua­tion teil­zu­neh­men. Bei Grund­la­gen­kur­sen erhälst du Ori­en­tie­rung, was es bedeu­tet, als Eva­lua­tor/in zu arbei­ten und bekommst grund­le­gen­des Wis­sen ver­mit­telt, dass dich auf eine Kar­riere in dem Bereich vor­be­rei­tet.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • enga­giert
  • lösungs­ori­en­tiert
  • zuver­läs­sig
  • gute Kennt­nisse in einer der Arbeits­spra­chen (Deutsch, Eng­lisch, Fran­zö­sisch)
  • Inter­esse an grenz­über­schrei­ten­der Zusam­men­ar­beit

Un­ser An­ge­bot:

Die Prak­ti­kums­dauer beträgt min­des­tens 4 Wochen. Es kann stu­di­en­be­glei­tend durch­geführt wer­den.

Die EEA hat einen Stand­ort in Bern und in Ber­lin, von dem aus du arbei­ten kannst. Um auf die sich stän­dig wan­delnde Situa­tion der Corona-Pan­de­mie ein­zu­ge­hen, kannst du auch im Home Office arbei­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte schi­cke uns spä­tes­tens bis zum 30. April ein Moti­va­ti­ons­schrei­ben als PDF (mit Infor­ma­tio­nen über den Grund für das Prak­ti­kum, gewünsch­ten Beginn und Dauer sowie even­tu­el­len Bezug und Vor­er­fah­run­gen zu Eva­lua­tion) sowie einem tabel­la­ri­schen Lebens­lauf (gerne im Euro­pass-For­mat).

Bei Fra­gen wende dich bitte an: