Blätter-Navigation

Of­f­re 194 sur 374 du 20/11/2020, 06:35

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Inter­na­tio­na­les

Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Stra­tegy Offi­cer für Netz­werk ENHANCE

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Das Netz­werk ENHANCE (https://enhanceuniversity.eu/) ist eine Alli­anz, die aus der Euro­päi­schen Hoch­schul­in­itia­tive her­vor­geht und aus 7 tech­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten Euro­pas besteht. Die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin koor­di­niert das Netz­werk. Mit der Vision „We will drive respon­si­ble socie­tal trans­for­ma­tion by enhan­cing a strong alli­ance of European Uni­ver­si­ties of Tech­no­logy, empowering people to deve­lop and use sci­ence and tech­no­logy respon­si­bly and turn glo­bal chal­len­ges into oppor­tu­nities” ver­fol­gen die Part­ner-Uni­ver­si­tä­ten inner­halb ENHANCE das Ziel, in der drei­jäh­ri­gen För­der­pe­ri­ode den Grund­stein für Struk­tu­ren zu legen, die eine unein­ge­schränkte Mobi­li­tät von Stu­die­ren­den, For­schen­den und Mit­ar­bei­ten­den der Uni­ver­si­tä­ten unter­ein­an­der ermög­li­chen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Stra­te­gie­ent­wick­lung, u.a. zu den The­men:
- "ENHANCE Edu­ca­tion Stra­tegy" (Leit­bild für die Lehre)
- Ein­füh­rung von micro-creden­ti­als inner­halb von ENHANCE
- Digi­ta­li­sie­rung der Admi­nis­tra­tion von Stu­die­ren­den auf euro­päi­scher Ebene (Eras­mus wit­hout papers)
- Lebens­lan­ges Ler­nen
  • Gre­mi­en­ar­beit (inhalt­li­che und orga­ni­sa­to­ri­sche Vor­be­rei­tung von Gre­mi­en­sit­zun­gen)
  • Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Dritt­mit­tel­ein­wer­bung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent)
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift; wün­schens­wert Sprach­kennt­nisse in einer wei­te­ren euro­päi­schen Spra­che der Pro­jekt­part­ner­selbst­stän­dige
  • ein­schlä­gige Kennt­nisse des euro­päi­schen Hoch­schul­rau­mes und euro­päi­scher Bil­dungs­po­li­tik
  • ein­schlä­gige Kennt­nisse der recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen der Pro­jekt­part­ner
  • struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Pro­jekt­ma­nage­men­ter­fah­rung
  • umfas­sende Fach­kennt­nisse in der Admi­nis­tra­tion von Dritt­mit­tel­pro­jekte
  • Kennt­nisse der natio­na­len und inter­na­tio­na­len Hoch­schul­land­schaf­ten
  • Fach­kennt­nisse über natio­nale und euro­päi­sche Instru­mente der For­schungs­för­de­rung
  • sehr gute PC-Kennt­nisse (MS Office, Lay­out­tools, Con­tent Manage­ment Sys­tem wie Typo3)
  • inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz
  • her­aus­ra­gende Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten und Fähig­kei­ten zum Netz­wer­ken
  • struk­tu­rier­tes und ana­ly­ti­sches Denk­weise
  • Fle­xi­bi­li­tät
  • Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit
  • selbst­stän­dige Arbeits­weise
  • Mul­ti­tas­king­fä­hig­keit und Belast­bar­keit
  • diplo­ma­ti­sches Ein­füh­lungs­ver­mö­gen
  • aus­ge­wie­sene Sen­si­bi­li­tät in Abstim­mungs­pro­zes­sen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen aus­schließ­lich per E-Mail an nelly.salzmann@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent - Inter­na­tio­na­les, Frau Salz­mann, Sekr. INTL 01, Straße des 17. Juni 135, 10623 Ber­lin