Blätter-Navigation

Of­f­re 290 sur 335 du 26/10/2020, 15:47

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - GB Pfle­ge­di­rek­tion

In der Cha­rité mit ihrer über 300jäh­ri­gen Geschichte ver­bin­det sich Tra­di­tion mit Fort­schritt in ein­zig­ar­ti­ger Weise. Zur Ergän­zung unse­rer Teams bauen wir eine Gruppe von Medi­zin­stu­die­ren­den auf, die prak­ti­sche Erfah­rung in der sta­tio­nä­ren Bereich sam­meln und erwei­tern möchte. Mit­glie­der*innen die­ser Gruppe wer­den nach ca. vier Wochen inten­si­ver Ein­ar­bei­tung regel­mä­ßig in zu ver­ein­ba­ren­dem Umfang im Berei­chen tätig. Sie ste­hen auch für die Unter­stüt­zung der Pflege bei außer­ge­wöhn­li­chen Belas­tun­gen (z.B. Kata­stro­phen­fälle, Pan­de­mie) zur Ver­fü­gung.

Medi­zin­stu­dent*innen für sta­tio­näre Berei­che

Kenn­zif­fer: PD-154.20

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir bie­ten Ihnen eine ver­ant­wort­li­che Tätig­keit in der Cha­rité, in hoch enga­gier­ten Teams. Ihr Auf­ga­ben­feld umfasst die Unter­stüt­zung des Pfle­ge­fach­per­so­nals bei allen Belan­gen der pfle­ge­ri­schen Ver­sor­gung. Sie wer­den durch enga­gierte Fach­pfle­ge­kräfte ein­ge­ar­bei­tet, ver­tie­fen Ihr Wis­sen über kom­plexe Krank­heits­bil­der, ler­nen die Mög­lich­kei­ten von sta­tio­nä­rer Kran­ken­ver­sor­gung bes­ser ken­nen und sam­meln prak­ti­sche Erfah­rung in der Ver­sor­gung von schwerst Kran­ken.

Bei der Pla­nung der Ein­ar­bei­tungs­zeit und Ihrer wei­te­ren Ein­satz­pla­nung berück­sich­ti­gen wir bereits vor­han­dene Kom­pe­ten­zen und die Not­wen­dig­kei­ten Ihres Stu­di­ums.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie absol­vie­ren der­zeit ein Medi­zin­stu­dium (Human­me­di­zin) an der Cha­rité und sind min­des­tens im 4. Fach­se­mes­ter
  • Sie suchen eine Neben­tä­tig­keit, die Ihre Berufs­aus­bil­dung berei­chert
  • Zuver­läs­sig­keit und kon­struk­tive Team­ar­beit sind für Sie selbst­ver­ständ­lich
  • Sie ver­fü­gen über sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit
  • Sie för­dern eine kon­struk­tive und ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit in mul­ti­pro­fes­sio­nel­len Teams
  • Sie brin­gen ein hohes Maß an Fle­xi­bi­li­tät mit, das die Ver­bin­dung der Tätig­keit mit den Anfor­de­run­gen Ihres Stu­di­ums ermög­licht