Blätter-Navigation

Of­f­re 118 sur 323 du 16/09/2020, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion

Der Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion forscht im Spannungsfeld von Architektur, Ingenieurwesen und Informatik an Lösungen für die Baustelle der Zukunft. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Entwicklung von Softwaresysteme und Fertigungsmethoden um Automatisierung und Digitalisierung in Bauindustrie und Architektur zugänglich machen.
Hierfür entwickelt ein interdisziplinäres Team an der Automatisierung von Baumaschinen und Software Systeme für den digitalen Austausch und die Optimierung im Bausektor, sowie Steuerungssystemen für die adaptive Produktion in niedriger Losgröße. Für diese Entwicklungen stehen stationäre und mobile Industrieroboter, sowie mobile Plattformen für den Außenbetrieb, Baumaschinen und eine Referenzbaustelle am Campus West zur Verfügung.
Der Lehrstuhl verfolgt diese Themen gemeinsam mit Forschern aus angrenzenden Fakultäten der RWTH sowie nationalen und internationalen Partnern aus Industrie und Forschung.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Aufgaben am Lehrstuhl sind vielseitig und ergeben sich individuell aus den Bereichen:
  • Interdisziplinärer Austausch komplexer Daten in der Bauplanung und –ausführung
  • Steuerung und Simulation von Baumaschinen und Robotern
  • Vernetzung von SmartDevices und Robotern
  • Optimierung und selbstlernende Systeme in der Bauplanung und Fertigung
Beteiligung an Industrie- und Forschungsprojekten sowie Leitung und Akquise selbiger. Veröffentlichung und Kommunikation wissenschaftlicher Arbeiten, sowie Repräsentation des Lehrstuhls bei Kongressen, Tagungen und Messen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in der Informatik. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit, die in einem interdisziplinären Umfeld selbstständig innovative Lösungen erforschen und in Software umsetzen kann.
Neben Motivation und Fähigkeit zur Einarbeitung in neue Werkzeuge und fachfremde Themengebiete, erwarten wir Erfahrung in mehreren der folgenden Bereiche:
  • Operations Research, Intelligente Systeme oder Artificial Intelligence Research
  • Softwareentwicklung (u.a. Python, C++, C#)
  • Software Design Pattern & Enwicklung von UI
  • Projektmanagment von Softwareprojekten
  • Kenntnisse aus dem Maker-Bereich (Micro-Controller, CAD und CAM) sind von Vorteil
  • Kenntnisse zur Robotik sowie und Erweiterung von Simulationssystemen sind von Vorteil
  • Kenntnisse zur Kontainerisierung (Docker) und Netzwerkkommunikation sind von Vorteil

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1 Jahr. Eine Weiterbeschäftigung von mindestens 2 Jahren ist vorgesehen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Dr.-Ing.Sven Stumm
Tel.: +49 (0) 241 80 95013
E-Mail: stumm@ip.rwth-aachen.de

oder
Frau Stefanie Steinfeld
Tel.: +49 (0) 241 80 95005
E-Mail: steinfeld@ip.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.ip.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.10.2020 an
Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion
z.Hd. Herrn Sven Stumm
RWTH Aachen University
Schinkelstr. 1
52062 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an stumm@ip.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.