Blätter-Navigation

Of­f­re 151 sur 201 du 11/05/2020, 00:00

logo

RWTH Aachen - Geographisches Instiut, LuFG Kulturgeographie

Das Kulturgeographie-Team bearbeitet in aktuellen Projekten verschiedene Aspekte der Migrations- und Stadtforschung. Konzeptionell wird dabei von subjekt- und praxisbezogenen Ansätzen ausgegangen. In methodischer Hinsicht erfolgt insbesondere eine Anwendung und Weiterentwicklung qualitativer Verfahren der Sozialforschung in der Humangeographie. Regional konzentrieren sich die Forschungen in deutschen Stadtregionen sowie im Nahen Os-ten. In der Lehre bieten wir sowohl für die Bachelor- als auch für die Master-Studiengänge Vorlesungen, Seminare, Geländepraktika und Exkursionen im Bereich der Stadt-, Bevölkerungs- und Sozialgeographie an. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Selbstständige akademische Lehre im Umfang von 3 SWS: Durchführen von Lehrveranstaltungen für das LuFG, z. B. Grundseminar zur Humangeographie, Projektseminar, Geo-Visualisierung.
  • Unterstützung bei Prüfungs- und Verwaltungsaufgaben des LuFG (Prüfungsbeisitz und -Protokollierung, Korrektur von Klausuren und Hausarbeiten).
  • Unterstützung bei der Einwerbung von künftigen Drittmittelprojekten.
  • Fortsetzung oder Neuentwicklung eines eigenen Forschungsvorhabens. 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben:
  • ein Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich der Humangeographie absolviert und mit mindestens „gut“ erfolgreich abgeschlossen,
  • Interesse an den Arbeitsgebieten des LuFG Kulturgeographie,
  • Erfahrung in der akademischen Lehre und Freude daran, Studierende zu unterrichten.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum 01.09.2020 zu besetzen und befristet zur Vertretung für die Dauer einer Elternzeit von 1 Jahr.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit drei Viertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit TV-L 13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach
Tel.: +49 (0) 97791
E-Mail: pfaffenbach@geo.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.kulturgeo.rwth-aachen.de/

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.06.2020 an
Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach
RWTH Aachen
LuFG Kulturgeographie
Templergraben 55
52056 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an pfaffenbach@geo.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.