Blätter-Navigation

Of­f­re 184 sur 201 du 04/05/2020, 13:09

logo

Fraun­ho­fer IIS - Mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS in Erlan­gen ist eine welt­weit füh­rende anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs­ein­rich­tung für mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Es ist heute das größte Insti­tut der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft. Unter ande­rem mit der maß­geb­li­chen Betei­li­gung an der Ent­wick­lung der Audio­co­dier­ver­fah­ren mp3 und MPEG AAC ist das Fraun­ho­fer IIS welt­weit bekannt gewor­den.

In enger Koope­ra­tion mit den Auf­trag­ge­bern betrei­ben die Wis­sen­schaft­ler inter­na­tio­nale Spit­zen­for­schung in den For­schungs­fel­dern Audio und Medi­en­tech­no­lo­gien, Bild­sys­teme, Ener­gie­ma­nage­ment, IC-Design und Ent­wurfs­au­to­ma­ti­sie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme, Loka­li­sie­rung, Medi­zin­tech­nik, Sen­sor­sys­teme, Sicher­heits­tech­nik, Ver­sor­gungs­ket­ten sowie Zer­stö­rungs­freie Prü­fung.

BUSI­NESS DEVE­LO­PER* IMAGE UND VIDEO CODING

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Als Mul­ti­pli­ka­tor*in für Tech­no­lo­gien der Bild- und Video­über­tra­gung von mor­gen zu agie­ren, fin­den Sie reiz­voll?

Dann eröff­nen Sie doch als Busi­ness Deve­lo­per* am Fraun­ho­fer IIS neue Märkte und knüp­fen Kon­takte zu Her­stel­lern in ver­schie­de­nen Bran­chen. Sie erken­nen die Bedürf­nisse unse­rer Kun­den und beglei­ten die Tech­no­lo­gie­ent­wick­lung von frü­hen Pro­to­ty­pen bis zum Über­gang ins Seri­en­pro­jekt.

Über uns:
Unser Team ent­wi­ckelt rich­tungs­wei­sende Codier-Ver­fah­ren für die Bild- und Video­über­tra­gung von mor­gen. Ein­satz fin­den diese Algo­rith­men in Enter­tain­ment-Lösun­gen für die Film- und Fern­seh­pro­duk­tion, aber auch in Kame­ra­sys­te­men für Fah­rer­as­sis­tenz­sys­teme oder indus­tri­el­len Anwen­dun­gen.

Ihre Auf­ga­ben
  • Anbah­nung von Kun­den­pro­jek­ten mit Her­stel­lern von Bild- und Video­über­tra­gungs­ge­rä­ten, vor­zugs­weise im Broad­cast­seg­ment, aber auch für indus­tri­elle Appli­ka­tio­nen
  • Lokale Umset­zung von zen­tra­len Stra­te­gien und Busi­ness-Plä­nen unter Berück­sich­ti­gung der Umsatz- und Absatz­pla­nung
  • Regel­mä­ßige Kun­den­be­su­che für Inter­views, Tech­no­lo­gie­vor­stel­lun­gen und zur Pro­jekt­an­bah­nung
  • Anpas­sung bestehen­der Pro­dukte nach den Anfor­de­run­gen des Mark­tes
  • Fort­lau­fende Markt­ana­lyse und Wett­be­werbs­be­ob­ach­tung zur stra­te­gi­schen Aus­rich­tung des Pro­dukt­port­fo­lios
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit Ent­wick­lung, Mar­ke­ting und Pro­dukt­ma­nage­ment
  • Erken­nen von Poten­zia­len für das Unter­neh­men
  • Defi­ni­tion von Anfor­de­run­gen und Qua­li­täts­merk­ma­len an aktu­elle und zukünf­tige Pro­dukte
  • Reprä­sen­ta­tion des Unter­neh­mens auf exter­nen Ver­an­stal­tun­gen wie Kun­den­events, Mes­sen und Kon­gres­sen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was Sie mit­brin­gen
  • Erfolg­reich absol­vier­tes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium der Betriebs­wirt­schaft oder des Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sens, alter­na­tiv Inge­nieur­stu­dium mit kla­rer Busi­ness­ori­en­tie­rung
  • Pro­dukt- und ver­triebs­ori­en­tierte Denk­weise
  • Hohe Eigen­mo­ti­va­tion und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Zugang zu tech­ni­schen Zusam­men­hän­gen
  • Bereit­schaft zu inter­na­tio­na­len Dienst­rei­sen
  • Sehr gute Deutsch- sowie Eng­lisch­kennt­nisse
  • Erfah­run­gen im Bereich Busi­ness Deve­lop­ment / Ver­trieb wün­schens­wert

Un­ser An­ge­bot:

Was Sie erwar­ten kön­nen
  • Die Mit­ar­beit an anspruchs­vol­len Ent­wick­lun­gen für neue Video-Tech­no­lo­gien
  • Viel­sei­tige Pro­jekte mit hohem Pra­xis­be­zug
  • Indi­vi­du­elle Ent­wick­lung durch Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung
  • Work-Life-Balance (Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Ange­bote zur Ver­ein­bar­keit von Pri­vat­le­ben und Beruf)

Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen rich­ten sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befris­tet.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir gestal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sie haben Lust, bei uns mit­zu­ar­bei­ten?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung unter Angabe der Kenn­zif­fer IIS-2020-51 an Clau­dia Kest­ler-Böhm. Bitte nut­zen Sie hier­für unser Online-Bewer­bungs­por­tal und beach­ten Sie, dass wir nur voll­stän­dige Bewer­bun­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) wei­ter­be­ar­bei­ten.
Bitte bewer­ben Sie sich online unter:
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/52153/Description/1
Informationen über das Insti­tut fin­den Sie im Inter­net unter: http://www.iis.fraunhofer.de