Blätter-Navigation

Of­f­re 370 sur 481 du 23/01/2020, 15:26

logo

Phy­si­ka­lisch-Tech­ni­sche Bun­des­an­stalt

Die Phy­si­ka­lisch-Tech­ni­sche Bun­des­an­stalt (PTB) ist das natio­nale Metro­lo­gie-Insti­tut der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land mit wis­sen­schaft­lich-tech­ni­schen Dienst­leis­tungs­auf­ga­ben und för­dert Fort­schritt und Zuver­läs­sig­keit in der Mess­tech­nik für Gesell­schaft, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft.

Im Refe­rat Z.15 „Ver­wal­tung Ber­lin“ der Abtei­lung Z ist zum frü­hest­mög­li­chen Zeit­punkt die fol­gende Stelle zu beset­zen:

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d)

Die Stelle hat einen Umfang von 40 Stun­den/Monat und ist zunächst auf 12 Monate befris­tet. Die Ver­gü­tung erfolgt jeweils in Höhe von 10,23 €/Std. bzw. 11,90 €/Std. (mit Bache­lor­ab­schluss). Die Arbeits­zeit erfolgt nach Abspra­che.

Dienst­ort ist Ber­lin-Char­lot­ten­burg.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die PTB hat als inter­na­tio­nal ver­netzte For­schungs­ein­rich­tung einen hohen und wei­ter stei­gen­den Anteil von aus­län­di­schen Beschäf­tig­ten und Gast­wis­sen­schaft­lern aus der gan­zen Welt. Um die­sen den Start in Deutsch­land zu erleich­tern, wer­den Sie unter­stüt­zen u.a. bei:

  • Behör­den­an­ge­le­gen­hei­ten (z.B. Bür­ger­amt, Aus­län­der­be­hörde, Finanz­amt)
  • Eröff­nung Bank­konto, Kran­ken­ver­si­che­rung
  • Woh­nungs­su­che

Außer­dem wer­den Sie die Ber­li­ner Ver­wal­tung unter­stüt­zen bei eng­li­scher Kor­re­spon­denz (schrift­lich und münd­lich).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Imma­tri­ku­la­tion in einem ein­schlä­gi­gen Stu­di­en­gang (vor­zugs­weise Anglis­tik oder Ame­ri­ka­nis­tik oder ähn­li­ches)
  • sehr gute Eng­lisch- und Deutsch­kennt­nisse (münd­lich und schrift­lich)
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  • siche­rer Umgang mit IT-Anwen­dun­gen
  • zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät
  • Erfah­run­gen in einem wis­sen­schaft­li­chen Umfeld sind von Vor­teil

Un­ser An­ge­bot:

Wei­tere fach­li­che Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei

Herrn J. Koll­eck, Tel.: 030 3481-7231, E-Mail: johan­nes.koll­eck(at)ptb.de
Frau M. Jach­mann, Tel.: 030 3481-7304, E-Mail: maren.jach­mann(at)ptb.de

Link zum Refe­rat: https://www.ptb.de/cms/de/ptb/fachabteilungen/abtz/z15.html

Die PTB för­dert die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern und ist des­halb beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert.
Die PTB bie­tet im Rah­men der dienst­li­chen Mög­lich­kei­ten fle­xi­ble Teil­zeit­mo­delle an, um ins­be­son­dere die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf zu unter­stüt­zen.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sind Sie inter­es­siert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung per E-Mail an johan­nes.koll­eck(at)ptb.de

oder bewer­ben Sie sich auf dem Post­weg:

Phy­si­ka­lisch-Tech­ni­sche Bun­des­an­stalt
Insti­tut Ber­lin
Kenn­zif­fer 20-03-Z
Abbe­straße 2-12
10587 Ber­lin

Die Bewer­bungs­frist endet am 20. Februar 2020.