Blätter-Navigation

Of­f­re 283 sur 387 du 03/01/2020, 15:34

logo

Biblio­theca RFID Library Sys­tems GmbH - Biblio­theks­we­sen

Biblio­theca ent­stand aus dem Zusam­men­schluss von drei Unter­neh­men aus der Biblio­theks­tech­no­lo­gie. Das ver­eint Wis­sen, Exper­tise und Erfah­rung und das macht Biblio­theca so ein­zig­ar­tig. Biblio­theca ist das größte Unter­neh­men bezüg­lich Ent­wick­lung, Ins­tal­la­tion und Sup­port von RFID-, Hybrid- und Bar­code-Tech­nik für Biblio­the­ken. Mit welt­weit elf Nie­der­las­sun­gen und Ver­triebs­part­ner in mehr als 35 wei­te­ren Län­dern, wur­den bis­her in über 4.000 Biblio­the­ken mehr als 6.000 unter­schied­li­che Selbst­ver­bu­chungs­va­ri­an­ten und über 400 Rück­gabe- und Sor­tier­an­la­gen von Biblio­theca ins­tal­liert.

Attrak­ti­ver JOB als Medien-Kon­ver­tie­rer/In in Biblio­thek in der TU Ber­lin

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Biblio­theca Ger­many GmbH ist ein Spe­zia­list in Ent­wick­lung und inter­na­tio­na­lem Mar­ke­ting der Biblio­Chip® RFID-Hard- und Soft­ware (RFID-Lösun­gen) für Biblio­the­ken.

Im Rah­men der RFID-Kon­ver­tie­rung in einer Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek suchen wir für eine Pro­jekt­tä­tig­keit meh­rere zuver­läs­sige Mit­ar­bei­ter/Innen, die die prak­ti­sche Kon­ver­tie­rung durch­füh­ren wer­den. Die Kon­ver­tie­rung wird mit Com­pu­ter­un­ter­stüt­zung, haupt­säch­lich im Ste­hen, an den Rega­len in der Biblio­thek durch­ge­führt. Zuerst wer­den die Medien mit Eti­ket­ten ver­se­hen, um sie dann per Com­pu­ter­pro­gramm auto­ma­tisch zu beschrei­ben. Das Ver­fah­ren dient zur auto­ma­ti­schen Erfas­sung der Medien bei Aus­leihe und Rück­gabe. Zum Pro­jekt­start wird es eine Ein­füh­rung in die spe­zi­elle Soft­ware und den Ablauf der Kon­ver­tie­rung geben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

min­des­tens Real­schul­ab­schluss,
  • PC-Grund­kennt­nisse
  • hohe Zuver­läs­sig­keit
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein
  • eine selb­stän­dige Arbeits­weise sowie größte Sorg­falt
  • Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Grund­kennt­nisse der eng­li­schen Spra­che
  • RFID-Kennt­nisse sind nicht erfor­der­lich

Un­ser An­ge­bot:

Die Firma Biblio­theca Ger­many GmbH sucht für den Zeit­raum 20.1.-21.2.2020 für ein Kon­ver­tie­rungs­pro­jekt in einer Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek im Wes­ten Ber­lins Mit­ar­bei­ter/Innen für 40h/Wo: 10x Medi­en­kon­ver­tie­rer/In für 12,00 Euro/h. Auf­gabe der Kon­ver­tie­rer/Innen: kor­rek­tes Bekle­ben und Schrei­ben von RFID Chips in Biblio­theks­me­dien. Ein­wei­sung wird gege­ben. Abrech­nung auf Lohn­steu­er­karte. Arbeits­zei­ten: 8h Mo-Fr zw. 9-18 Uhr.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bung mit Anschrei­ben und CV bitte an Herrn Weh­ner h.wehner@bibliotheca.com