Blätter-Navigation

Of­f­re 250 sur 369 du 06/01/2020, 00:00

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Erzie­hungs­wis­sen­schaft und Psy­cho­lo­gie - Wis­sen­schafts­be­reich Erzie­hungs­wis­sen­schaft und Grund­schul­päd­ago­gik - Sach­un­ter­richt

Wiss. Mit­ar­bei­ter/-in (Pra­e­doc) (m/w/d)

mit 65%-Teil­zeit­be­schäf­ti­gung | befris­tet bis zum 31.12.2022 (Ende d. Pro­jekt­lauf­zeit) | Ent­gelt­gruppe 13 TV-L FU | Ken­nung: 12-152/2019

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Auf­ga­ben umfas­sen wis­sen­schaft­li­che Dienst­leis­tun­gen im durch das BMBF geför­der­ten For­schungs­ver­bund „Leis­tung macht Schule - Beglei­tung und Wei­ter­ent­wick­lung von Schu­len zur För­de­rung leis­tungs­star­ker und poten­ti­ell leis­tungs­fä­hi­ger Schü­le­rin­nen und Schü­ler“ im FU-Pro­jekt „Dia­MINT“. Zen­tra­les Ziel die­ses Pro­jekts ist es, die Gestal­tung von Über­gangs­pro­zes­sen (Kita- Grund­schule) hin­sicht­lich natur­wis­sen­schafts­be­zo­ge­ner Poten­ziale bei Kin­dern zu unter­su­chen und gemein­sam mit den betei­lig­ten Grund­schu­len/Kitas zu opti­mie­ren. Das Pro­jekt umfasst daher die Zusam­men­ar­beit mit Grund­schu­len und Kin­der­ta­ges­stät­ten. Gele­gen­heit zum Erwerb von Lehr­er­fah­rung wird gege­ben.

Auf­ga­ben­ge­biet:

  • Sys­te­ma­ti­sche Sich­tung, Doku­men­ta­tion, Ana­lyse und Bewer­tung des inter­na­tio­na­len For­schungs­stands hin­sicht­lich Dia­gnose- und För­der­kon­zepte in Bezug auf die natur­wis­sen­schaft­li­che Bil­dung im Kin­des­al­ter
  • Erfas­sen und Ana­ly­sie­ren von Rah­men­be­din­gun­gen
  • Kom­mu­ni­ka­tio­nen mit Fach­kräf­ten in Kin­der­ta­ges­stät­ten und Lehr­kräf­ten an Grund­schu­len
  • theo­re­tisch-ana­ly­ti­sche und ko-kon­struk­tive Ent­wick­lung von adap­ti­ven natur­wis­sen­schafts­spe­zi­fi­schen-spe­zi­fi­schen Über­gangs­kon­zep­ten für leis­tungs­starke und poten­ti­ell beson­ders leis­tungs­fä­hige Kin­der
  • Erpro­ben der ent­wi­ckel­ten Kon­zepte in den jewei­li­gen Kitas/Schu­len
  • Ana­lyse der Erpro­bun­gen und ggf. Opti­mie­rung der Kon­zep­ten
  • Koope­ra­tion mit ande­ren Mit­ar­bei­ten­den im FU-Teil­pro­jekt sowie im Ver­bund­pro­jekt

  • Mit­ar­beit bei der Publi­ka­tion von For­schungs­er­geb­nis­sen

  • (Mit-)Orga­ni­sa­tion von Ver­bund­tref­fen, Tagun­gen, Fort­bil­dun­gen

  • digi­tale Auf­be­rei­tung von erprob­ten prak­ti­ka­blen Kon­zep­ten für die Nut­zung im Regel­un­ter­richt
  • (Mit-)Ent­wick­lung einer digi­ta­len Platt­form

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen:
  • Bache­lor- und Mas­ter­ab­schluss für das Lehr­amt an Grund­schu­len mit natur­wis­sen­schaft­li­chem Schwer­punkt oder Bache­lor- und Mas­ter­ab­schluss in Erzie­hung und Bil­dung in der Kind­heit bzw. Kind­heits­päd­ago­gik (mit natur­wis­sen­schafts­be­zo­ge­nen Stu­di­en­an­tei­len und/oder Stu­di­en­an­tei­len, die auf Grund­schule Bezug neh­men).

Erwünscht:

  • Fle­xi­bi­li­tät bzw. Mobi­li­tät (in Bezug auf im Pro­jekt regel­mä­ßig zu täti­gende Kita- und Schul­be­su­che im gan­zen Bun­des­ge­biet sowie Tagungs­teil­nah­men)

  • Kennt­nisse hin­sicht­lich quan­ti­ta­ti­ver und/oder qua­li­ta­ti­ver For­schungs­ver­fah­ren

  • Erfah­run­gen bzgl. Pla­nung, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von empi­ri­schen Unter­su­chun­gen
  • Inter­esse an Kita- und Schul­ent­wick­lungs- sowie Pro­fes­sio­na­li­sie­rungs­for­schung sowie Schul­be­glei­tung und Schul­ent­wick­lungs­be­ra­tung hin­sicht­lich von MINT-Bega­bungs­för­de­rung
  • Erfah­run­gen im Bereich Ele­men­tar­stufe (Kind­heits­päd­ago­gik) bzw. Grund­schule

  • Zuver­läs­sig­keit, Selbst­stän­dig­keit, Team­fä­hig­keit, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­ten­zen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Frau Prof. Dr. Hilde Kös­ter: hilde.koester@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Erzie­hungs­wis­sen­schaft und Psy­cho­lo­gie
Wis­sen­schafts­be­reich Erzie­hungs­wis­sen­schaft und Grund­schul­päd­ago­gik
Sach­un­ter­richt
Frau Prof. Dr. Hilde Kös­ter
Habel­schwer­d­ter Allee 45
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin for­dert Frauen aus­drück­lich zur Bewer­bung auf. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, die die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, sind aus­drück­lich erwünscht.

Vor­stel­lungs­kos­ten kön­nen von der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin lei­der nicht über­nom­men wer­den. Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur in Kopie ein.