Blätter-Navigation

Of­f­re 135 sur 464 du 11/07/2019, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl für VWL, insb. Mikroökonomie

Die Forschungsinteressen des Lehrstuhls Mikroökonomie konzentrieren sich auf angewandte Spieltheorie, experimentelle Ökonomie und Verhaltensökonomie. Wir interessieren uns insbesondere für Forschungsthemen rund um das Thema Marktdesign. Wir bieten Infrastruktur für die Durchführung wirtschaftlicher Experimente und sind bereit, finanzielle Unterstützung für forschungsbezogene Ausgaben zu leisten. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie werden in erster Linie in die wissenschaftliche Forschung in Zusammenarbeit mit anderen Forschern der Forschungsgruppe einbezogen.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Projekte zu entwickeln, umzusetzen und zu promovieren.
  • Sie betreuen Vorlesungen, betreuen studentische Arbeiten und Seminararbeiten und unterrichten vorwiegend im Bereich Mikroökonomie auf Bachelor- und Masterstufe.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie haben einen hervorragenden Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) in Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft oder Informatik.
  • Sie interessieren sich für Forschung in experimenteller und / oder theoretischer Mikroökonomie, möglicherweise mit Schwerpunkt auf Fragen des Marktdesigns.
  • Sie wollen promovieren.
  • Sie beherrschen hervorragend Englisch und Deutsch.
  • Sie sind ein kreativer und einfallsreicher Teamplayer.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Mikroökonomie oder sind bereit, Ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet zu erweitern.
  • Relevante Softwarekenntnisse, z. B. Stata, Matlab, Python, O-Tree oder Z-Tree sind wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie nicht über solche Fähigkeiten verfügen, insbesondere für die Programmierung von Experimenten, wird von Ihnen erwartet, dass Sie diese erwerben.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre. Eine Verlängerung ist möglich.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www. rwth-aachen. de/dsgvo-information-bewerbung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Prof. Kittsteiner
Tel.: +49 (0) 241 80 96155
E-Mail: thomas.kittsteiner@rwth-aachen.de

zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2019 an
RWTH Aachen
Lehrstuhl für VWL, insb. Mikroökonomie
Sekretariat, Frau Ott (R533)
Templergraben 64
52062 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an kontakt@vwl1.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.