Blätter-Navigation

Of­f­re 362 sur 464 du 20/06/2019, 08:54

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS erforscht und ent­wi­ckelt seit 30 Jah­ren am Stand­ort Ber­lin Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Inte­gra­ti­ons­lö­sun­gen für Part­ner aus Indus­trie, For­schungs­för­de­rung und öffent­li­cher Ver­wal­tung in den Bran­chen Tele­kom­mu­ni­ka­tion, Auto­mo­tive, E-Govern­ment und Soft­ware­ent­wick­lung

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter für IOS-Ent­wick­lung - Hoch­prä­zise Indo­or­na­vi­ga­tion

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Ter­min stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin­nen / stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter aus den Fach­rich­tun­gen Infor­ma­tik, Tech­ni­sche Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gän­gen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie beschäf­ti­gen sich in ers­ter Linie damit, neu­ar­tige Ent­wick­lun­gen mit vor­an­zu­trei­ben und diese für iOS-Nut­zer ver­füg­bar zu machen. Sie arbei­ten mit uns an der Imple­men­tie­rung intui­tiv bedien­ba­rer Apps, wel­che die vom Fraun­ho­fer FOKUS ent­wi­ckel­ten Algo­rith­men zur exak­ten Loka­li­sie­rung und Navi­ga­tion nut­zen. Blinde und sehende Nut­zer kön­nen sich die Apps kos­ten­los her­un­ter­la­den und sol­len glei­cher­ma­ßen pro­fi­tie­ren. Zudem hel­fen Sie dabei, die neuen Mög­lich­kei­ten auch ande­ren Apps über eine SDK zur Ver­fü­gung zu stel­len. Des Wei­te­ren erwar­ten Sie fle­xi­ble Auf­ga­ben in der Backend- Web­ent­wick­lung.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Fun­dierte Pro­gram­mier­kennt­nisse in Swift/Objec­tive-C set­zen wir vor­aus.

Außer­dem wären fol­gende Kennt­nisse wün­schens­wert:

  • Pro­gram­mier­erfah­rung in C++
  • Erfah­run­gen im Bereich UX-Design/Usa­bi­lity

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen hier­bei die Mög­lich­keit, an der beson­ders pra­xis­na­hen For­schung und Ent­wick­lung teil­zu­ha­ben. Wir erwar­ten ein hohes Maß an Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Ein­satz­be­reit­schaft, selb­stän­di­ges Arbei­ten und Team­fä­hig­keit. Die Mög­lich­keit zur Erstel­lung von Abschluss­ar­bei­ten ist bei uns gene­rell gege­ben und erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Stu­di­en­nach­weise, Zeug­nisse etc.).

Bewer­bun­gen bitte aus­schließ­lich über den nach­fol­gen­den Link:
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/46228/Description/1