Blätter-Navigation

Of­f­re 192 sur 375 du 07/05/2019, 14:58

logo

Oxfam Deutsch­land e.V.

Ziel der unab­hän­gi­gen Not­hilfe- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tion Oxfam Deutsch­land e.V. mit Sitz in Ber­lin ist eine gerechte Welt ohne Armut.

Das Toch­ter­un­ter­neh­men Oxfam Deutsch­land Shops gGmbH betreibt der­zeit 53 Oxfam Shops bun­des­weit, in denen ca. 3.400 ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter*innen gespen­dete, gut erhal­tene Second­hand-Waren ver­kau­fen. Die Über­schüsse flie­ßen in die ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Arbeit des Oxfam Deutsch­land e.V. Wei­tere Infor­ma­tio­nen über Oxfam erhältst Du unter www.oxfam.de.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in Finan­zen

Für unser Ber­li­ner Büro suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt Dich als Stu­den­ti­sche*n Mit­ar­bei­ter*in Finan­zen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befris­tet, die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt maxi­mal 20 Stun­den.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Bereich Finan­zen ver­steht sich als Ser­vice­dienst­leis­ter in sämt­li­chen Finanz- und Con­trol­ling-Fra­gen für alle Berei­che von Oxfam Deutsch­land. Die Kol­leg*innen sind Ansprech­part­ner für ehren­amt­li­che und haupt­amt­li­che Mit­ar­bei­ter*innen, Behör­den und Prü­fer und nicht zuletzt für die Geschäfts­füh­rung. Sie beschäf­ti­gen sich mit Ein­nah­men und Aus­ga­ben, behal­ten den Über­blick, geben Aus­kunft und pla­nen in die Zukunft.

Deine Auf­ga­ben:

  • Du unter­stützt das Finanz­team bei der monat­li­chen Shop-Abrech­nung, indem Du Kas­sen­ab­rech­nun­gen und Aus­ga­ben­be­lege vor­sor­tierst und auf Voll­stän­dig­keit prüfst
  • Mit der Buch­hal­tungs­soft­ware Addi­son buchst Du Zah­lungs­ein­gänge und -aus­gänge anhand vor­kon­tier­ter Bank­kon­to­aus­züge und Bar­kas­sen
  • Du unter­stützt beim Zah­lungs­ver­kehr von Ein­gangs­rech­nun­gen sowie bei Rei­se­kos­ten- und Aus­la­ge­n­er­stat­tun­gen bei­der Gesell­schaf­ten
  • Du prüfst Belege dritt­mit­tel­fi­nan­zier­ter Pro­jekte des Ver­eins
  • Außer­dem über­nimmst Du Son­der­auf­ga­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Es ist Dein Wunsch, zu einer gerech­ten Welt ohne Armut bei­zu­tra­gen! Mit der Arbeit und den Zie­len von Oxfam kannst Du Dich voll iden­ti­fi­zie­ren
  • Du bist Stu­dent*in eines wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en­gangs oder eines sons­ti­gen Stu­di­en­gangs mit vor­he­ri­ger kauf­män­ni­scher Aus­bil­dung
  • Du bist wäh­rend der gesam­ten Ver­trags­lauf­zeit an einer deut­schen Hoch­schule imma­tri­ku­liert
  • Du hast Grund­kennt­nisse in der Buch­hal­tung und bist inter­es­siert an Finanz­pro­zes­sen
  • Eine orga­ni­sierte, gewis­sen­hafte und team­ori­en­tierte Arbeits­weise zeich­net Dich aus. Außer­dem magst Du den Kon­takt zu Men­schen unter­schied­lichs­ter Cou­leur

Un­ser An­ge­bot:

  • Einen Ein­blick in die Arbeit einer inter­na­tio­na­len Not­hilfe- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tion sowie in deren Finanz­pro­zesse
  • Die Mit­ar­beit in einem hoch moti­vier­ten Finanz­team
  • Eine ange­mes­sene Ver­gü­tung auf Stun­den­ba­sis (€ 12,00/ Stunde)

Unser Han­deln rich­ten wir stets an Oxfams drei Grund­wer­ten Empower­ment, Accoun­ta­bi­lity und Inclu­si­veness aus. Mehr zu unse­ren Wer­ten erfährst Du über unsere Home­page.

Oxfam setzt sich dafür ein, das Wohl­erge­hen von Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen zu schüt­zen und zu för­dern. Haupt- und ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter*innen ver­pflich­ten sich die­sem Ziel durch Aner­ken­nung des Ver­hal­tens­ko­de­xes. Wir wer­den alles dafür tun, dass nur Men­schen mit und bei uns arbei­ten, die unsere Werte tei­len.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann richte bitte Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit Anschrei­ben, Lebens­lauf und rele­van­ten Zeug­nis­sen (zusam­men­ge­fasst in einer PDF-Datei) bis zum 23. Mai 2019 über unser Online-Bewer­bungs­for­mu­lar an:

Oxfam Deutsch­land Shops gGmbH, Ulrich Bär­tels, Lei­ter Per­so­nal & Orga­ni­sa­tion

Für Rück­fra­gen steht Dir Diana Zan­der, Team­lei­te­rin im Bereich Finan­zen,
unter Tel.: +49 (0) 30 45 30 69 - 328 gern zur Ver­fü­gung.

Die Aus­wahl­ge­sprä­che wer­den vor­aus­sicht­lich am 28./ 29. Mai 2019 statt­fin­den.