Blätter-Navigation

Of­f­re 308 sur 418 du 26/02/2019, 14:26

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Dezer­nat Pla­nung und Orga­ni­sa­tion, Sach­ge­biet App­li­ca­tion-Manage­ment und IT-Pro­jekt­ma­nage­ment

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

Pro­jekt­ko­or­di­na­tor/in Modul­da­ten­bank und App­li­ca­tion Mana­ger/in SLM

(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 11 TV-L)
Die TU Dres­den strebt eine breite Moder­ni­sie­rung der inter­nen Orga­ni­sa­tion durch ein effi­zi­en­tes Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment an. In die­sem Kon­text wird mit Cam­pus­Net ein inte­grier­tes IT-Sys­tem für das Manage­ment des gesam­ten stu­den­ti­schen Lebens­zy­klus zur zen­tra­len und dezen­tra­len Nut­zung ein­ge­führt. Par­al­lel soll eine Modul­da­ten­bank an der TU Dre­sen imple­men­tiert wer­den. Zur Unter­stüt­zung der Ein­füh­rung und Sicher­stel­lung des Regel­be­triebs bei­der Pro­dukte ist am Dezer­nat Pla­nung und Orga­ni­sa­tion im Sach­ge­biet App­li­ca­tion-Manage­ment und IT-Pro­jekt­ma­nage­ment zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Stelle zu beset­zen. Die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf hat einen hohen Stel­len­wert. Die Stelle ist grund­sätz­lich auch für Teil­zeit­be­schäf­tigte geeig­net. Bitte ver­mer­ken Sie die­sen Wunsch in Ihrer Bewer­bung.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ein Fach­kon­zept für die uni­ver­si­täts­weite Imple­men­tie­rung einer Modul­da­ten­bank (MDB) ent­wi­ckeln:
  • Pro­zesse, die mit der MDB abge­bil­det wer­den sol­len, auf­neh­men, opti­mie­ren und doku­men­tie­ren,
  • ein Berech­ti­gungs­kon­zept für die MDB ent­wi­ckeln,
  • Stan­dard­soft­ware gegen die Anfor­de­run­gen prü­fen und das Delta der benö­tig­ten Funk­tio­nen ermit­teln,
  • Wei­ter­ent­wick­lung der Soft­ware koor­di­nie­ren,
  • Soft­ware an der TUD inklu­sive Cus­to­mi­zing, Pilot­stel­lung und Roll­out imple­men­tie­ren,
  • Sup­port­struk­tu­ren für die Anwen­de­rin­nen und Anwen­der der MDB kon­zi­pie­ren,
  • Key User/innen schu­len.
Im 2nd-Level-Sup­port die Anwen­der/innen aus dem The­men­ge­biet Prü­fungs­ma­nage­ment (PM) mit Cam­pus­Net bezüg­lich Pro­zess­um­set­zung bera­ten und anlei­ten:
  • Fach­an­wen­der/innen zu allen Pro­zes­sen unter­stüt­zen, bera­ten und anlei­ten (2nd-Level-Sup­port),
  • gemel­dete Feh­ler und Ände­rungs­wün­sche ana­ly­sie­ren, beur­tei­len und bezüg­lich Lösung prio­ri­sie­ren,
  • Pro­zesse und Anfor­de­run­gen und Bewer­tung hin­sicht­lich Umsetz­bar­keit und Umset­zungs­prio­ri­tät beur­tei­len,
  • Stan­dar­di­sie­rungs- und Opti­mie­rungs­po­ten­zia­len sowie Funk­ti­ons­ab­läu­fen und –Zusam­men­hän­gen erken­nen und aus­schöp­fen,
  • Pro­gram­mier­an­for­de­run­gen, Lösun­gen und Ände­run­gen erar­bei­ten bzw. die Fach­ab­tei­lun­gen bei der Erstel­lung unter­stüt­zen und ggf. Work­arounds für die Fach­an­wen­der/innen bereit­stel­len, doku­men­tie­ren und Key User/innen schu­len,
  • Umset­zung von Feh­ler­be­he­bun­gen/Ent­wick­lun­gen beim Dienst­leis­ter nach­ver­fol­gen und not­wen­dige Arbei­ten auf TUD-Seite koor­di­nie­ren und steu­ern,
  • not­wen­dige Kon­zep­ti­ons- und Pro­zess­än­de­run­gen erar­bei­ten und aus tech­ni­scher Sicht zur Nut­zung frei­ge­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium in einer für die Tätig­keit geeig­ne­ten Fach­rich­tung (z.B. Wirt­schafts-, Sozial-, Natur- oder Inge­nieurs­wis­sen­schaf­ten); sehr gute Kennt­nisse der Soft­ware Cam­pus­Net (Daten­lot­sen Infor­ma­ti­ons­sys­teme GmbH), beson­ders im Gebiet Cus­to­mi­zing; sehr gute kom­mu­ni­ka­tive und orga­ni­sa­to­ri­sche Fähig­kei­ten; hohe Ser­vice­ori­en­tie­rung und höchste Belast­bar­keit sowie pro­fes­sio­nel­les und ver­bind­li­ches Auf­tre­ten; Zuver­läs­sig­keit, Team­ori­en­tie­rung und eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten; sehr gute MS-Office-Kennt­nisse (Power­Point, Word, Excel; Access erwünscht); sehr gute Kennt­nisse der Struk­tu­ren der TU Dres­den; mög­lichst Erfah­rung in der Pro­jekt­steue­rung; neben Pro­jekt­ma­nage­ment und -con­trol­ling auch rou­ti­nier­ter Umgang in/mit Kon­flikt­si­tua­tio­nen; Erfah­run­gen im Umgang mit exter­nen Bera­tern.

Un­ser An­ge­bot:

  • ein inter­es­san­tes und viel­fäl­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet,
  • eigen­ver­ant­wort­li­che Über­nahme und Bear­bei­tung eines The­men­ge­bie­tes
  • Gestal­tungs­spiel­raum,
  • fach­li­che und per­sön­li­che Ent­wick­lung und Wei­ter­bil­dung,
  • ein leis­tungs­fä­hi­ges und har­mo­ni­sches Team,
  • eine lang­fris­tige Per­spek­tive an der TU Dres­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die TU Dres­den ist bestrebt, Men­schen mit Behin­de­run­gen beson­ders zu för­dern und bit­tet daher um ent­spre­chende Hin­weise bei Ein­rei­chung der Bewer­bun­gen. Bei glei­cher Eig­nung wer­den Men­schen mit Behin­de­run­gen oder ihnen Kraft SGB IX von Geset­zes wegen Gleich­ge­stellte bevor­zugt ein­ge­stellt.
Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung sen­den Sie bitte mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 26.03.2019 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) bevor­zugt über das Secu­re­Mail-Por­tal der TU Dres­den https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Doku­ment an dezernat6@tu-dresden.de oder an: TU Dres­den, Dezer­nat 6, Frau Bar­bara Uhlig, Helm­holtz­str. 10, 01069 Dres­den. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.

Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.