Blätter-Navigation

Of­f­re 370 sur 418 du 15/02/2019, 09:32

logo

Bun­des­ver­band der Ener­gie- und Was­ser­wirt­schaft e.V.

Im Bereich der Markt­kom­mu­ni­ka­tion beglei­tet der BDEW gesetz­li­che und regu­la­to­ri­sche Anfor­de­run­gen zur Aus­ge­stal­tung stan­dar­di­sier­ter und mas­sen­markt­taug­li­cher Markt­pro­zesse und Daten­for­mate zwi­schen den Markt­ak­teu­ren in der Ener­gie­wirt­schaft. Dies betrifft bei­spiels­weise die Aus­ge­stal­tung von Regu­la­rien zum Wech­sel eines Ener­gie­lie­fe­ran­ten oder die prak­ti­sche Umset­zung der Digi­ta­li­sie­rung der Ener­gie­wende. Der BDEW bie­tet durch die Ein­rich­tung zustän­di­ger Exper­ten­gre­mien zu die­sem Thema eine Bran­chen­platt­form.

Werk­stu­dent (w/m/d) für Assis­tenz und Admi­nis­tra­tion für den Bereich Markt­pro­zesse und Daten­for­mate in der Ener­gie­wirt­schaft

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unter­stüt­zung des Sekre­ta­ri­ats bei admi­nis­tra­ti­ven und orga­ni­sa­to­ri­schen Auf­ga­ben (Ter­min­pla­nung, Orga­ni­sa­tion von Dienst­rei­sen)
Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung von Anfra­gen zu Markt­pro­zes­sen und Daten­for­ma­ten
Unter­stüt­zung bei der Pla­nung, Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Exper­ten- und Fach­gre­mien
Unter­stüt­zung des Teams bei allen admi­nis­tra­ti­ven The­men

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Stu­dium der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Volks­wirt­schaft, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Poli­tik-/Ver­wal­tungs­wis­sen­schaf­ten o. ä. (Bache­lor / Mas­ter FH/Uni)
Wirt­schafts- und Ener­gie­wirt­schafts­kennt­nisse (Prak­ti­kum, Stu­di­en­in­halte)
Bereit­schaft zur schnel­len Ein­ar­bei­tung in kom­plexe The­men
Bereit­schaft zur Über­nahme von klas­si­schen Assis­tenz­auf­ga­ben
ana­ly­ti­sche Denk­weise und struk­tu­rier­tes Arbei­ten, siche­res Auf­tre­ten, Team­ori­en­tie­rung und aktive Mit­ar­beit
Affi­ni­tät zu IT-The­men (ggf. Kennt­nisse von UMM / UML)
sehr gute Aus­drucks­fä­hig­keit in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Ein­blick in die Arbeit eines Wirt­schafts­ver­ban­des
prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Behand­lung von Ener­gie­fra­gen auf natio­na­ler und euro­päi­scher Ebene
ein inter­es­san­tes und viel­sei­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet in einem dyna­mi­schen und hoch­mo­ti­vier­ten Team