Blätter-Navigation

Of­f­re 163 sur 294 du 04/01/2019, 07:11

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät I - Insti­tut für Beruf­li­che Bil­dung und Arbeits­lehre / Fach­di­dak­tik Arbeits­lehre

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - 50 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Pla­nung, Erpro­bung und Eva­lua­tion von Lehr-Lern-Kon­zep­ten zur Umset­zung von Bil­dungs­mo­du­len u. a. mit digi­ta­len Lehr-Lern­for­ma­ten für die beruf­li­che Bil­dung zur Qua­li­fi­ka­tion von Change Agents für Nach­hal­tig­keit in korn­hand­ha­ben­den Beru­fen im Ver­bund­pro­jekt KornS­cout (vom Getrei­de­korn und sei­nen viel­fäl­ti­gen Nut­zern – Korn-Kom­pe­ten­zen für Nach­hal­tig­keit im Lebens­mit­tel­hand­werk stär­ken)
  • Teil­pro­jekt­ko­or­di­na­tion: Pla­nung und Abstim­mung von orga­ni­sa­to­ri­schen Abläu­fen zum Teil­pro­jekt­bei­trag des Fach­ge­bie­tes Fach­di­dak­tik Arbeits­lehre zum Ver­bund­pro­jekt (https://www.b-nerle.tu-berlin.de/menue/forschung/korn_scout/) in Zusam­men­ar­beit mit der Gesamt­pro­jekt­lei­tung und den Pro­jekt­part­nern (IZT, Wup­per­talin­sti­tut, Pra­xis­part­ner wie EPIZ etc.) und dem Pro­jekt­trä­ger (BBIB) sowie der Ver­wal­tung an der Uni­ver­si­tät
  • Kon­zept­pla­nung, Erpro­bung der Bil­dungs­mo­dule sowie Mit­ar­beit bei Eva­lua­tion der Bil­dungs­mo­dule in Zusam­men­ar­beit mit den Pro­jekt­part­nern und Pra­xis­part­ner
  • Mit­ar­beit beim Trans­fer in Pra­xis, Wis­sen­schaft, Lehre und Gesell­schaft, u.a. durch wis­sen­schaft­li­che Vor­träge und Publi­ka­tio­nen
  • Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion gege­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) bevor­zugt Lehr­amt oder ein­schlä­gige Fach­wis­sen­schaft oder Bil­dungs­wis­sen­schaft mit Bezug zur Ernäh­rungs­bil­dung, Ver­brau­cher­bil­dung und Bil­dung für Nach­hal­tige Ent­wick­lung
  • Pro­mo­ti­ons­be­rech­ti­gung erwünscht
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse erwünscht

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät I, Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre, Fachdidaktik Arbeitslehre, Frau Prof. Dr. Bartsch, Sekr. 1-1, Marchstraße 23, 10587 Berlin oder per E-Mail an heike.sick@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.