Blätter-Navigation

Of­f­re 312 sur 359 du 14/11/2018, 15:35

logo

Che­va­lier GmbH - Abtei­lung Legal Ope­ra­ti­ons

Che­va­lier...

...ist eine moderne Kanz­lei im Arbeits­recht mit Fokus auf Arbeit­neh­mer­schutz. Wir hel­fen Arbeit­neh­mern in allen Posi­tio­nen und aus allen Bran­chen in Fra­gen des Arbeits­rechts, ins­be­son­dere zum Thema Kün­di­gungs­schutz.

Wir ver­spre­chen unse­ren Man­dan­ten höchste Qua­li­tät in der Rechts­be­ra­tung und opti­male Ergeb­nisse im Rechts­streit durch den effi­zi­en­ten Ein­satz von Tech­no­lo­gie. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, das Prin­zip Kanz­lei neu zu den­ken und zeich­nen uns ins­be­son­dere durch hohe inter­dis­zi­pli­näre Kom­pe­tenz und inno­va­tive Man­dan­ten­lö­sun­gen aus.

Die Arbeit bei Che­va­lier bedeu­tet nicht nur klas­si­sche juris­ti­sche Arbeit, son­dern auch die Mit­ent­wick­lung einer der ers­ten wirk­lich digi­ta­len Kanz­leien in Deutsch­land. Wir legen dabei sehr viel Wert auf die enge Zusam­men­ar­beit zwi­schen Anwäl­ten, Soft­ware­ent­wick­lern und Man­dan­ten. Unser Fokus liegt immer auf der Kun­den­zu­frie­den­heit.

Prak­ti­kum Legal Ope­ra­ti­ons (x/w/m)

Zwi­schen Tech-Start-Up und Anwalts­kanz­lei

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Du bist ver­ant­wort­lich für die Bezie­hung zu unse­ren Man­dan­ten und Ver­trags­an­wäl­ten
  • Du berei­test die ein­ge­hende Fälle für die Bear­bei­tung durch die Ver­trags­an­wälte vor und unter­stützt die Ver­trags­an­wälte in Ihrer täg­li­chen Fall­be­ar­bei­tung
  • Du über­nimmst viel­sei­tige Auf­ga­ben­be­rei­che im Kon­text des Arbeits­rechts
  • Du arbei­test mit uns an der ste­ti­gen Opti­mie­rung unse­rer Pro­zesse und bringst eigene Ideen ein
  • Du wirkst an bereichs­über­grei­fen­den Pro­jek­ten mit

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Du zeigst durch exzel­lente Leis­tun­gen in der Schule und/oder der Uni­ver­si­tät bzw. Hoch­schule Deine hohe ana­ly­ti­sche und kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­tenz. Deine Deutsch-Kennt­nisse sind die eines Mut­ter­sprach­lers (oder ähn­lich stark) und Du weist hohe Empa­thie und ein gesun­des Selbst­be­wusst­sein auf. In Dei­ner Arbeits­weise bist Du sau­ber und akri­bisch, aller­dings gleich­zei­tig auch sehr stark in der Prio­ri­sie­rung von The­men und legst eine unter­neh­me­ri­sche und prag­ma­ti­sche Denk­weise an den Tag. Zuver­läs­sig­keit, Selbst­stän­dig­keit und Eigen­in­itia­tive sind für Dich selbst­ver­ständ­lich und Du bist in der Lage, Dich in kur­zer Zeit in kom­plexe The­men ein­zu­ar­bei­ten. Du bist Tech­no­lo­gie-begeis­tert und weißt, wie Du Dir Soft­ware zu Eigen machen kannst, um Arbeit zu ver­ein­fa­chen.

Zusätz­lich hast Du große Lust und Ener­gie, in einem dyna­mi­schen Arbeits­um­feld zu wir­ken und The­men auf­zu­bauen und zu ver­än­dern. Vor­he­rige prak­ti­sche Erfah­rung ist vor­teil­haft, aber nicht not­wen­dig.

Un­ser An­ge­bot:

1. Sehr steile Lern­kurve in den fol­gen­den Berei­chen:
  • Arbeits­recht
  • Pro­dukt- und Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Gesprächs­füh­rung
  • Unter­neh­mens­auf­bau

2. Hohe Mit­ge­stal­tungs­frei­heit
3. Direkte Zusam­men­ar­beit mit den Grün­dern und Geschäfts­füh­rern
4. Die Mög­lich­keit, die Anwalts­kanz­lei der Zukunft zu for­men
5. Ein jun­ges, ener­ge­ti­sches Team aus vie­len ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen
6. Fle­xi­bi­li­tät & "Start-up-Kul­tur"

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ein Anschrei­ben ist nicht nötig, ein Lebens­lauf reicht für den ers­ten Schritt.