Blätter-Navigation

Of­f­re 112 sur 373 du 07/11/2018, 16:50

logo

Sarah Wie­ner Stif­tung

Die gemein­nüt­zige Sarah Wie­ner Stif­tung enga­giert sich seit 2007 „für gesunde Kin­der und was Ver­nünf­ti­ges zu essen“. Antrieb für Stif­tungs­grün­de­rin und Köchin Sarah Wie­ner ist das schwin­dende Wis­sen von Kin­dern über Zube­rei­tung, Her­kunft und Viel­falt unse­rer Lebens­mit­tel.
Mit kos­ten­freien Fort­bil­dun­gen und umfang­rei­chen Bil­dungs­ma­te­ria­lien qua­li­fi­zie­ren wir bun­des­weit päd­ago­gi­sche Fach- und Lehr­kräfte dafür, in Kitas, Schu­len und außer­schu­li­schen Lern­or­ten mit Kin­dern zu kochen. Als soge­nannte Genuss­bot­schaf­te­rIn­nen geben die Päd­ago­gIn­nen ansch­lie­ßend ihr Wis­sen über Lebens­mit­tel und Zube­rei­tungs­ar­ten an die Kin­der in ihren Ein­rich­tun­gen wei­ter, ver­mit­teln ihnen grund­le­gende küchen­prak­ti­sche Fer­tig­kei­ten und begeis­tern sie dafür, sich selbst fri­sche Mahl­zei­ten zube­rei­ten zu kön­nen. Mit der Initia­tive Ich kann kochen!, initi­iert von der Sarah Wie­ner Stif­tung und der Kran­ken­kasse BAR­MER, bie­ten wir jähr­lich über 500 Fort­bil­dun­gen bun­des­weit an und wol­len in den kom­men­den Jah­ren mit unse­rem Enga­ge­ment mehr als eine Mil­lion Kin­der errei­chen.
Dane­ben bie­ten wir Tagesex­kur­sio­nen zu Bau­ern­hö­fen an, damit Kin­der den Ursprung unse­rer Lebens­mit­tel ken­nen­ler­nen und kochen wöchent­lich in einem Ber­li­ner Brenn­punkt­be­zirk mit Kin­der­gar­ten­kin­dern. Unsere Vision ist eine Welt, in der sich alle Men­schen ver­ant­wor­tungs­be­wusst, viel­fäl­tig und genuss­voll ernäh­ren – von klein auf und unge­ach­tet ihrer sozia­len Her­kunft.

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rIn für Daten­ma­nage­ment und Moni­to­ring gesucht

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Erfas­sung, Pflege und Ver­wal­tung unse­rer erho­be­nen Daten
  • Berei­ni­gung und Pflege von Daten in unse­rem CRM-Sys­tem Sales­force
  • Unter­stüt­zung bei der Ent­wick­lung, Umset­zung und Aus­wer­tung von Befra­gun­gen und ande­ren Instru­men­ten der Daten­er­he­bung
  • Unter­stüt­zung bei der Doku­men­ta­tion und Eta­blie­rung von Pro­zes­sen im Bereich Daten­ma­nage­ment und -qua­li­tät in der Stif­tung
  • Unter­stüt­zung bei der Pla­nung und Umset­zung von Pro­jek­ten und im Tages­ge­schäft

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sehr gute Micro­soft Office Kennt­nisse (v.a. Excel)
  • Gewohn­ten Umgang mit gro­ßen Daten­men­gen
  • Anwen­dungs­kennt­nisse im Bereich quan­ti­ta­tive und qua­li­ta­tive Metho­den
  • Kennt­nisse im Umgang mit CRM-Sys­te­men (ins­be­son­dere Sales­force) sind ein Plus
  • Neu­gierde, Sorg­falt, Zuver­läs­sig­keit und Aus­dauer

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine Tätig­keit in einer gemein­nüt­zi­gen Stif­tung, die einen Bei­trag zur Ver­bes­se­rung der Gesund­heit von Kin­dern in Deutsch­land leis­tet
  • Zusam­men­ar­beit mit einem hoch­mo­ti­vier­ten, enga­gier­ten und krea­ti­ven Team
  • Einen attrak­ti­ven Arbeits­platz in Ber­lin-Mitte
  • Ver­gü­tung von 12€ pro Stunde

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn wir Sie für eine Mit­ar­beit begeis­tern kön­nen, sen­den Sie bitte Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Angabe Ihrer zeit­li­chen Ver­füg­bar­keit in einem pdf-Doku­ment per E-Mail an: bewerbung@sw-stiftung.de
Bitte geben Sie im Betreff die Stel­len­be­zeich­nung „Bewer­bung als stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rIn für Daten­ma­nage­ment & Moni­to­ring“ an.
Bewer­bungs­schluss ist der 30.11.2018. Wir behal­ten uns vor, auch schon vor Ablauf der Frist Bewer-bungs­ge­sprä­che zu füh­ren. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stif­tung fin­den Sie auf
www.sarah-wiener-stiftung.de und www.ichkannkochen.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung.

Für inhalt­lich-fach­li­che Rück­fra­gen steht Ihnen Frau Judith Gehrke (Refe­ren­tin Digi­tale Ent­wick­lung) unter 030/ 70 71 80 240 gerne zur Ver­fü­gung.