Blätter-Navigation

Of­f­re 247 sur 353 du 24/10/2018, 17:49

logo

Fore­most Hos­pi­ta­lity - Head­of­fice

Die Fore­most Hos­pi­ta­lity Gruppe ist auf die Ent­wick­lung und den Betrieb von Mar­ken­ho­tels spe­zia­li­siert. In Koope­ra­tion mit unse­ren Mar­ken­part­nern Hil­ton World­wide und Inter­Con­ti­nen­tal Hotels Group (IHG) betrei­ben wir der­zeit 19 Hotels in Deutsch­land.

Recrui­ter (w/m) Active Sour­cing

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Ansprech­part­ner für 19 Hotels und deren Hotel­ma­na­ger in allen Fra­gen der Per­so­nal­be­schaf­fung
  • Erar­bei­tung und Umset­zung von Stra­te­gien für inno­va­ti­ves Recruit­ing
  • Bedarfs­er­mitt­lung und For­mu­lie­rung von Stel­len­aus­schrei­bun­gen
  • Plat­zie­rung der offe­nen Posi­tio­nen auf geeig­ne­ten Recruit­ing- und Social Media-Kanä­len
  • Aktive Kan­di­da­ten­su­che und Ziel­grup­pen­an­spra­che
  • Ansprech­part­ner für poten­ti­elle, aktu­elle und ehe­ma­lige Bewer­ber
  • Vor­aus­wahl von Kan­di­da­ten und Füh­ren von Bewer­bungs­ge­sprä­chen
  • Auf­bau eines Con­trol­ling­s­ys­tems rele­van­ter Recruit­ing-Kenn­zah­len zur geziel­ten Mit­ar­bei­ter­ge­win­nung
  • Über­wa­chung Recruit­ing-Bud­gets

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­rei­cher Stu­di­en­ab­schluss (z. B. Betriebs­wirt­schaft mit Schwer­punkt Per­so­nal oder Hos­pi­ta­lity) oder ver­gleich­bare Berufs­aus­bil­dung
  • (Erste) Berufs­er­fah­rung im Per­so­nal­be­reich oder Erfah­rung in der Hotel­le­rie mit Inter­esse für die Per­so­nal­be­schaf­fung
  • Fun­dierte Kennt­nisse der MS Office Pro­gramme
  • Min­des­tens gute Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • Siche­rer Arbeits­platz im Umfeld eines wach­sen­den, dyna­mi­schen Unter­neh­mens
  • Ver­ant­wor­tungs­vol­les und viel­sei­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet
  • Her­vor­ra­gende Ent­wick­lungs- und Auf­stiegs­chan­cen
  • Mit­ar­bei­ter­kon­di­tio­nen für Städ­te­trips in den Hotels der Fore­most-Gruppe
  • Leis­tungs­ori­en­tierte Ver­gü­tung
  • Sehr gute Ver­kehrs­an­bin­dun­gen
  • Leis­tungs­ori­en­tierte Ver­gü­tung