Blätter-Navigation

Of­f­re 156 sur 424 du 05/10/2018, 17:23

logo

Freie Uni­ver­sität Ber­lin - Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft

Digi­tal Entre­pre­neurship Hub
Depart­ment Wirt­schafts­in­for­ma­tik

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m) am Digi­tal Entre­pre­neurship Hub

60 Stun­den / Monat befris­tet bis 31.10.2019 (Pro­jek­tende)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Rah­men des Zukunfts­kon­zep­tes der Exzel­lenz­in­itia­tive an der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin unter­stüt­zen Sie Pro­jekte zur Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Pro­dukte, Dienst­leis­tun­gen und Geschäfts­mo­delle aus der Spit­zen­for­schung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin. Unter Lei­tung von Prof. Dr. Rothe unter­stüt­zen Sie dafür unter ande­rem Lehr­ver­an­stal­tun­gen für Dok­to­ran­den und Post­dok­to­ran­den im Bereich Entre­pre­neurship. Die Arbeit umfasst einen engen Aus­tausch mit Part­nern, wie der Dah­lem Rese­arch School sowie inter­na­tio­na­len Hoch­schu­len und Unter­neh­men. Schließ­lich erhal­ten Sie die Gele­gen­heit die Grün­dungs­for­schung im Bereich digi­ta­len Unter­neh­mer­tums zu beglei­ten. Sofern sie not­wen­dige Fähig­kei­ten nicht mit­brin­gen, ler­nen wir Sie gerne an. Die Stelle ist ange­sie­delt am Digi­tal Entre­pre­neurship Hub der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erwünscht
Nach­weis­lich gute/r Stu­dent/in der Wirt­schafts­wis­sen­schaft, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Infor­ma­tik oder ähn­li­cher Stu­di­en­rich­tung (Bache­lor/Mas­ter). Im Bache­lor­stu­di­en­gang min­des­tens 2. Fach­se­mes­ter; Inter­esse an den The­men­fel­dern Entre­pre­neurship, (IT-)Star­tups; Kennt­nisse in der Daten­aus­wer­tung (z.B. mit Python); Kennt­nisse im Umgang sowie ggf. in der Ent­wick­lung web­ba­sier­ter Sys­teme; Kennt­nisse in Bild- und Video­be­ar­bei­tungs­soft­ware (z.B. Adobe Pho­to­shop, Illus­tra­tor, Pre­miere); gute bis sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse; Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und Bereit­schaft zu eigen­ver­ant­wort­li­cher Pro­jekt­ar­beit im Team.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Herr Prof. Dr. Han­nes Rothe (hannes.rothe@fu-berlin.de).

Un­ser An­ge­bot:

Von Life­sci­ence über Pro­gram­ma­tic Adver­ti­sing bis hin zum Digi­tal Publis­hing – kaum ein unter­neh­me­ri­sches Hand­lungs­feld wird nicht vom Ein­satz digi­ta­ler Tech­no­lo­gien beein­flusst. Der Digi­tal Entre­pre­neurship Hub reflek­tiert die Ein­flüsse der „Digi­ta­len Trans­for­ma­tion“ auf zen­trale gesell­schaft­li­che Berei­che. Dazu zäh­len ins­be­son­dere die Digi­ta­li­sie­rung unter­neh­me­ri­schen Han­delns in nahezu allen Bran­chen, ihr Ein­fluss auf die Diver­si­tät, aber auch die Ver­än­de­rung uni­ver­si­tä­rer Lehre („E-/Blen­ded Learning“) und For­schung („E-Rese­arch“).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Herr Prof. Dr. Han­nes Rothe (hannes.rothe@fu-berlin.de).

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen bis zum 15.10.2018 unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Herrn Prof. Dr. Han­nes Rothe: hannes.rothe@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft
Herrn Prof. Dr. Han­nes Rothe
Garystr. 21
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Onlin­e­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.