Blätter-Navigation

Of­f­re 232 sur 396 du 04/09/2018, 12:05

logo

ESCP Europe - Hoch­schule

Die ESCP Europe, die welt­weit älteste Wirt­schafts­hoch­schule (est. 1819), mit ihrem seit 1973 bestehen­den Multi-Cam­pus Modell in Ber­lin, Lon­don, Madrid, Paris, Turin und War­schau "lebt" und för­dert aktiv den euro­päi­schen Gedan­ken. Heute hat die ESCP Europe rund 4.600 Stu­die­rende und 5.000 Exe­cu­ti­ves aus über 100 Natio­nen an ihren sechs euro­päi­schen Stand­or­ten. Die ESCP Europe in Ber­lin ist als wis­sen­schaft­li­che Hoch­schule staat­lich aner­kannt und bun­des­weit die erste Hoch­schule, die von allen drei wich­ti­gen inter­na­tio­na­len Akkre­di­tie­rungs­agen­tu­ren – AACSB, EFMD (EQUIS) und AMBA – aner­kannt wurde und damit die so genannte „Tri­ple Crown“ erhal­ten hat. Als sol­che kann sie Abschlüsse ver­lei­hen, inklu­sive Dok­tor­ti­tel. Ihr Erfolg spie­gelt sich auch in Ran­kings wider – im FT-Euro­pean Busi­ness School Ran­king belegt die ESCP Europe regel­mä­ßig Spit­zen­plätze.

Prak­ti­kant/in im For­schungs­pro­jekt „Inter­na­tio­na­li­sie­rung des Top-Manage­ments“

am Lehr­stuhl für Inter­na­tio­na­les Manage­ment und Stra­te­gi­sches Manage­ment

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Auf­ga­ben­ge­biet:
Ein­ge­bun­den in ein dyna­mi­sches Team wer­den Sie am Stand­ort Ber­lin als ver­gü­tete(r) Prak­ti­kant(in) voll in das Tages­ge­schäft eines For­schungs­pro­jekts im Bereich der inter­na­tio­na­len Top-Manage­ment For­schung ein­be­zo­gen. Als Unter­stüt­zung des Pro­jekt­ma­na­gers sind Sie dabei mit­ver­ant­wort­lich für die detail­lierte Ana­lyse von Per­so­nen- und Unter­neh­mens­da­ten. Dar­über hin­aus sind Sie auch zustän­dig für (Teil-)Pro­jekte wie die Auf­be­rei­tung von Ergeb­nis­sen sowie Lite­ra­tur­re­cher­chen. Sie erstel­len und pfle­gen Daten­ban­ken und erhal­ten einen Ein­blick in die Durch­füh­rung eines span­nen­den For­schungs­pro­jekts.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Anfor­de­run­gen:
  • Stu­dent(in) eines wirt­schafts- oder sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Fach­be­reichs
  • Siche­rer Umgang mit MS Office, ins­be­son­dere Excel; SPSS- oder Stata-Kennt­nisse sind von Vor­teil
  • Hohes Maß an Genau­ig­keit und Sorg­falt
  • Aus­ge­präg­tes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Zuver­läs­sig­keit und per­sön­li­ches Enga­ge­ment

Wir bie­ten eine ange­nehme und offene Arbeits­at­mo­sphäre und stel­len uns zur Mit­ar­beit in unse­rem Team eine Per­sön­lich­keit vor, die neben guten Leis­tun­gen im Stu­dium Eigen­in­itia­tive, Sorg­falt, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und außer­ge­wöhn­li­ches Enga­ge­ment mit­bringt. Bei Inter­esse kann die Zusam­men­ar­beit nach dem Prak­ti­kum im Rah­men einer Tätig­keit als Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft fort­ge­setzt wer­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (inkl. Zeug­nisse/Noten­be­schei­ni­gun­gen ab Abitur, Arbeits­zeug­nisse etc.) rich­ten Sie bitte bald­mög­lichst, idea­ler­weise vor dem 30. Sep­tem­ber 2018, per E-Mail an:

Simon Mit­ter­rei­ter, MSc
Lehr­stuhl für Inter­na­tio­na­les Manage­ment und Stra­te­gi­sches Manage­ment
Prof. Dr. Ste­fan Schmid
ESCP Europe Wirt­schafts­hoch­schule Ber­lin
Heubner­weg 8-10, 14059 Ber­lin
Tel.: (030) 32007-216
E-Mail: smitterreiter@escpeurope.eu