Blätter-Navigation

Of­f­re 309 sur 407 du 20/08/2018, 16:43

logo

Bezirks­amt Mitte von Ber­lin - Inte­gra­tion/Flücht­lings­ko­or­di­na­tion

Das Will­kom­mens­büro des Bezirks­am­tes Mitte von Ber­lin ist beim Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ten ange­sie­delt. Mit einem Team aus vier Mit­ar­bei­ter_innen koor­di­niert das Will­kom­mens­büro bezirk­li­che Auf­ga­ben im Zusam­men­hang mit geflüch­te­ten Men­schen. Unsere Auf­ga­ben umfas­sen im Ein­zel­nen die Steue­rung der stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven bezirk­li­chen Flücht­lings­ar­beit, die Koor­di­na­tion des Pro­gram­mes “BENN – Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­bar­schaf­ten“, die Ehren­amts­ko­or­di­na­tion des Enga­ge­ments für geflüch­tete Men­schen und die Koor­di­na­tion des Inte­gra­ti­ons­fonds. Die Infor­ma­tion der (Fach-)Öffent­lich­keit über aktu­elle Ent­wick­lun­gen in der Flücht­lings­ar­beit im Bezirk Mitte ist Teil unse­res Auf­ga­ben­be­reichs.

Stu­den­ti­sche Hono­rar­kraft zur Unter­stüt­zung der Öffent­lich­keits­ar­beit des Will­kom­mens­bü­ros

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit bei der Erstel­lung des wöchent­li­chen News­let­ters des Will­kom­mens­bü­ros: Auf­be­rei­tung von bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen, Recher­che von Bei­trä­gen, Redak­tion und Vor­be­rei­tung des elek­tro­ni­schen Ver­sands im Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) des Lan­des Ber­lin (Impe­ria); Mit­ar­beit bei der inhalt­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung des News­let­ters
  • Punk­tu­elle Unter­stüt­zung des Will­kom­mens­bü­ros bei der Öffent­lich­keits­ar­beit

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium an einer Uni­ver­si­tät oder Hoch­schule in einem rele­van­ten Stu­di­en­fach (Sozial-/
Poli­tik­wis­sen­schaf­ten, Medien-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Soziale Arbeit oder wei­tere the­men­re­le­vante Stu­di­en­fä­cher)
  • Inter­esse am Recher­chie­ren und Auf­be­rei­ten von the­men­spe­zi­fi­schen Infor­ma­tio­nen sowie Affi­ni­tät zur deut­schen Spra­che und Spaß am prä­gnan­ten For­mu­lie­ren von kur­zen Tex­ten
  • Hohes Inter­esse am im The­men­feld „geflüch­tete Men­schen“ und mög­lichst eigene Erfah­run­gen, zum Bei­spiel durch eine ehren­amt­li­che Tätig­keit oder durch Stu­di­en­in­halte
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Schrift und Wort
  • Eigen­stän­di­ges und struk­tu­rier­tes Arbei­ten sowie gute Com­pu­ter- und Online-Kennt­nisse; CMS-Kennt­nisse zur Redak­tion und Pflege von Web­sei­ten (Impe­ria, Typo 3 etc.) erwünscht

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten eine span­nende und wir­kungs­ori­en­tierte Tätig­keit mit einem moti­vier­ten Team in guter Arbeits­at­mo­sphäre. Die Hono­rar­tä­tig­keit umfasst durch­schnitt­lich vier bis fünf Wochen­ar­beits­stun­den. Die Ver­gü­tung beträgt 12,00 € pro Stunde. Die Tätig­keit ist zunächst von Okto­ber 2018 bis Dezem­ber 2019 vor­ge­se­hen, eine Ver­län­ge­rung wird ange­strebt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir bit­ten um Bewer­bun­gen bis zum 29.08.2018 per E-Mail an: willkommensbuero@ba-mitte.berlin.de Die Bewer­bung soll einen Lebens­lauf sowie ein kur­zes Anschrei­ben (ca. eine halbe DIN A 4-Seite) ent­hal­ten. Die Aus­wahl­ge­sprä­che wer­den vor­aus­sicht­lich am 4./5.09.2018 statt­fin­den.
Bei Fra­gen wen­den Sie sich gerne an:
Noemi Majer, Koor­di­na­to­rin für Flücht­lings­fra­gen, Tele­fon: (030) 9018 33749
Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung.