Blätter-Navigation

Of­f­re 329 sur 407 du 17/08/2018, 09:42

logo

Minis­te­rium für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur

Das Minis­te­rium für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur (MWFK) ist ver­ant­wort­lich für die Pflege und För­de­rung von Wis­sen­schaft und Kul­tur im Land Bran­den­burg.

eine Sach­be­ar­bei­te­rin / einen Sach­be­ar­bei­ter
für die Auf­ga­ben­schwer­punkte E-Govern­ment und Daten­schutz

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Refe­rat 11 ist unter ande­rem zustän­dig für die Berei­che Ver­wal­tungs­mo­der­ni­sie­rung sowie Koor­di­nie­rung und Steue­rung zen­tra­ler E-Govern­ment-Vor­ha­ben im Geschäfts­be­reich des MWFK. Dazu zäh­len auch die Umset­zung der Vor­ga­ben aus dem E-Govern­ment-Gesetz des Lan­des, dem Online­zu­gangs­ge­setz des Bun­des sowie der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung.

Auf­ga­ben­ge­biet

Das Auf­ga­ben­ge­biet der Sach­be­ar­bei­te­rin / des Sach­be­ar­bei­ters umfasst
  • die Beglei­tung der Pro­zesse zur Umset­zung der Auf­ga­ben aus dem Online­zu­gangs­ge­setz (OZG) im Zustän­dig­keits­be­reich des MWFK
  • die Ange­le­gen­hei­ten der res­sort­be­zo­ge­nen fach­lich-inhalt­li­chen Bear­bei­tung und Prü­fung von Leis­tungs­be­schrei­bun­gen des Ver­wal­tungs­ka­ta­lo­ges.
Hierzu zäh­len ins­be­son­dere die:
  • Zusam­men­ar­beit mit der Lan­des­re­dak­tion im Bran­den­bur­gi­schen Minis­te­rium des Innern und für Kom­mu­na­les als zen­tra­ler Ansprech­part­ner für das Res­sort;
  • Koor­di­nie­rung der Bear­bei­tung und Zusam­men­füh­rung der Ver­wal­tungs­leis­tungs­be­schrei­bun­gen im Res­sort als zen­trale Anlauf­stelle;
  • Res­sort­be­zo­gene Über­wa­chung der Leis­tungs­be­schrei­bun­gen sowie deren Anpas­sung im Bedarfs­falle und Wei­ter­gabe an die Lan­des­re­dak­tion
  • Unter­stüt­zung bei der Umset­zung der Digi­ta­li­sie­rung von Ver­wal­tungs­leis­tun­gen
  • Mit­ar­beit an der Erstel­lung von der Pro­zess­op­ti­mie­rung die­nen­den Ana­ly­sen
  • die Ange­le­gen­hei­ten der res­sort­be­zo­ge­nen Auf­ga­ben aus dem Bereich E-Govern­ment. Hierzu zäh­len u.a. die Durch­füh­rung von Frei­ga­be­ver­fah­ren und die Admi­nis­tra­tion von Fach­ver­fah­ren.
  • Mit­wir­kung bei der Umset­zung der Vor­ga­ben aus der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung
  • Sons­tige unter­stüt­zende Ver­wal­tungs­ar­bei­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Geeig­ne­tes abge­schlos­se­nes Bache­lor- bzw. Diplom-Stu­dium (FH) oder Lauf­bahn­be­fä­hi­gung für den geho­be­nen all­ge­mei­nen Ver­wal­tungs­dienst
  • Kennt­nisse auf dem Gebiet des E-Govern­ments sind wün­schens­wert
  • Kennt­nisse und Erfah­run­gen im IT-Bereich sind wün­schens­wert
  • Kennt­nisse auf dem Gebiet des Daten­schut­zes sind von Vor­teil
  • Berufs­er­fah­rung mit Bezug zum E-Govern­ment und Daten­schutz ist von Vor­teil
  • Ein­schlä­gige Kennt­nisse und Erfah­run­gen in den übri­gen rele­van­ten Auf­ga­ben­be­rei­chen sind wün­schens­wert
  • Fähig­keit, fach­be­zo­gene und fach­über­grei­fende Kennt­nisse zu ver­knüp­fen, zu ver­tie­fen sowie in Hand­lungs­zu­sam­men­hän­gen anzu­wen­den
  • Ver­wal­tungs­er­fah­rung, vor­zugs­weise in einer obers­ten Lan­des­be­hörde ist wün­schens­wert
  • Sehr gute Koope­ra­ti­ons­kom­pe­tenz und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Fähig­keit selbst­stän­dig und eigen­in­itia­tiv zu arbei­ten
  • Hohe Ein­satz­be­reit­schaft und Belast­bar­keit

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bei glei­cher Eig­nung und Befä­hi­gung wer­den Bewer­bun­gen von aner­kannt schwer­be­hin­der­ten Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern bevor­zugt berück­sich­tigt. Die Bewer­bung von Frauen ist beson­ders erwünscht.

Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen sind bis zum 9. Sep­tem­ber 2018 an das Minis­te­rium für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur - Refe­rat 13 - Dor­tu­straße 36, 14467 Pots­dam oder per E-Mail an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de mit dem Betreff „Sach­be­ar­bei­ter/in Refe­rat 11“ zu rich­ten. Dar­über hin­aus sen­den Sie bitte den Bewer­bungs­bo­gen, der Bestand­teil Ihrer Bewer­bungs­un­ter­la­gen ist, aus­ge­füllt als word-Doku­ment per Email an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de. Den Bewer­bungs­bo­gen fin­den Sie auf der Home­page des MWFK unter dem Bereich Ser­vice. Beschäf­tigte aus der öffent­li­chen Ver­wal­tung wer­den gebe­ten, eine Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung zur Per­so­nal­ak­ten­ein­sicht bei­zu­fü­gen.

Die im Rah­men Ihrer Bewer­bung mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den auf der Grund­lage des § 26 des Bran­den­bur­gi­schen Daten­schutz­ge­set­zes ver­ar­bei­tet. Sofern Sie mit der Ver­ar­bei­tung der Daten nicht ein­ver­stan­den sind, oder die Ein­wil­li­gung wider­ru­fen, kann Ihre Bewer­bung nicht berück­sich­tigt wer­den.

Für Fra­gen steht Ihnen die Lei­te­rin des Per­so­nal­re­fe­ra­tes, Frau Clau­dia Birn­baum, Tel. (0331) 866 4610 gern zur Ver­fü­gung.