Blätter-Navigation

Of­f­re 187 sur 463 du 11/07/2018, 09:49

logo

Staat­li­che Hoch­schule für Gestal­tung Karls­ruhe - An der Staat­li­chen Hoch­schule für Gestal­tung Karls­ruhe (HfG) ist zum 1. Okto­ber 2018 im Bereich der Pro­jekt­för­de­rung für Dritt­mit­tel-Antrag­stel­lun­gen die Stelle einer/eines Refe­ren­tin/ Refe­ren­ten in Teil­zeit (50%) zu beset­zen. Die Stelle ist auf 24 Monate befris­tet.

Refe­rent/in im Bereich der Pro­jekt­för­de­rung für Dritt­mit­tel-Antrag­stel­lun­gen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Pro­jekt­för­de­rung und Koor­di­na­tion der Dritt­mit­tel-Antrag­stel­lung für inter­dis­zi­pli­näre und inno­va­tive Stu­dien und For­schung in Zusam­men­ar­beit mit den Pro­fes­so­rIn­nen und Aka­de­mi­schen Mit­ar­bei­te­rIn­nen der HfG
  • Bera­tung zu För­der­mög­lich­kei­ten
  • Admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung von Pro­fes­so­rIn­nen und Aka­de­mi­schen Mit­ar­bei­te­rIn­nen bei der Antrag­stel­lung
  • Antrags­durch­sicht im Hin­blick auf Eva­lua­ti­ons­kri­te­rien und spe­zi­fi­sche För­der­vor­aus­set­zun­gen
  • Vor­be­rei­tung und Ein­rei­chung von Anträ­gen/Unter­la­gen bei den För­der­insti­tu­tio­nen, u.a. der EU
  • Koor­di­na­tion die­ser Pro­jekte
  • Ver­trags­ko­or­di­na­tion auch in eng­li­scher Spra­che
  • Bud­get­ver­hand­lun­gen
  • Abrech­nung und Dritt­mit­tel­ver­wal­tung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Kennt­nisse der natio­na­len/euro­päi­schen For­schungs­pro­gramme und För­der­struk­tu­ren
  • Erfah­run­gen in der Ein­wer­bung von Dritt­mit­teln und der Ver­wal­tung von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Ver­ständ­nis für wis­sen­schaft­li­che The­men, ver­trag­li­che Ange­le­gen­hei­ten und Richt­li­nien
  • Erfah­rung in der Bean­tra­gung von För­der­mit­teln und Wis­sen­schafts­ma­nage­ment
  • Inter­esse an admi­nis­tra­ti­ven und orga­ni­sa­to­ri­schen Auf­ga­ben
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Kennt­nisse der gän­gi­gen Office-Pro­gramme
  • eine struk­tu­rierte, prä­zise Arbeits­weise (die zeit­glei­che und selbst­stän­dige Betreu­ung meh­re­rer Pro­jekte in ver­schie­de­nen Ent­wick­lungs­stu­fen ist erfor­der­lich)
  • Orga­ni­sa­ti­ons- und schnel­les Auf­fas­sungs­ver­mö­gen, Fle­xi­bi­li­tät und Gestal­tungs­wille sowie Team­geist und gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach den Bestim­mun­gen des Tarif­ver­tra­ges für den öffent­li­chen Dienst der Län­der (TV-L) ent­spre­chend den per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen bis zur Ent­gelt­gruppe 13 TV-L.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Hin­weise: Bewer­bungs­kos­ten (inkl. Fahrt- und Rei­se­kos­ten) kön­nen nicht über­nom­men wer­den. Bewer­bungs­un­ter­la­gen in nicht-elek­tro­ni­scher Form wer­den nur zurück­ge­sandt, wenn der Bewer­bung ein aus­rei­chend fran­kier­ter Rück­um­schlag bei­liegt. Anfra­gen zu den Auf­ga­ben und dem Anfor­de­rungs­pro­fil rich­ten Sie bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Hartle unter ► jhartle(at)hfg-karls­ruhe.de

Die Staat­li­che Hoch­schule für Gestal­tung Karls­ruhe ver­folgt eine gleich­stel­lungs­för­dernde Per­so­nal­po­li­tik; sie strebt eine Erhö­hung des Anteils von Frauen an und bit­tet daher ent­spre­chend qua­li­fi­zierte Frauen aus­drück­lich um ihre Bewer­bung. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Ihre Bewer­bung mit den übli­chen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen (inkl. Lebens­lauf, Zeug­nis­ko­pien etc.) rich­ten Sie bitte bis zum 05.08.2018 an die Staat­li­che Hoch­schule für Gestal­tung Karls­ruhe, Rek­to­rat, Lorenz­str. 15, 76135 Karls­ruhe bzw. in ver­schlüs­sel­ter Form ► hfg-karls­ruhe.de/crypto als PDF (ein Gesamt­do­ku­ment) an ► bewer­bun­gen(at)hfg-karls­ruhe.de, Kenn­wort: „Refe­rent/in Dritt­mit­tel“. Die daten­schutz­recht­lich sichere Ver­nich­tung der Bewer­bungs­un­ter­la­gen nach Abschluss des Ver­fah­rens wird zuge­si­chert.