Blätter-Navigation

Of­f­re 197 sur 416 du 08/06/2018, 14:22

logo

Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin - ZE Spra­chen­zen­trum / Medio­thek

ZE Spra­chen­zen­trum / MEDIO­THEK / Medi­en­zen­trum für das Selbst­stu­dium in Spra­chen, Lite­ra­tur und Kul­tur
  • Beglei­te­tes auto­no­mes Ler­nen
  • Bera­tung
  • Füh­run­gen
  • Tan­dem-Treff­punkt
  • Lehr- und Lern­ma­te­ria­lien

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft / Medio­thek (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Infor­ma­ti­ons- und Auf­sichts­dienst in der Medio­thek
  • Bera­tung der Benut­zer/innen bei der Aus­wahl geeig­ne­ter Medien für die sprach­li­che Aus- und Wei­ter­bil­dung
  • Unter­stüt­zung der Benut­zer/innen bei der Recher­che unter Nut­zung diver­ser Infor­ma­ti­ons­sys­teme und Biblio­theks­ka­ta­loge
  • Unter­stüt­zung der Benut­zer/innen bei der Bedie­nung tech­ni­scher Medien
  • Aus­wer­tung, Bear­bei­tung und Kata­lo­gi­sie­rung von fremd­sprach­li­chen Medien
  • Füh­run­gen durch die Medio­thek
  • Mit­wir­kung bei tuto­rier­ten Ver­an­stal­tun­gen in Bezug auf Sprach­er­werb

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium eines phi­lo­lo­gi­schen oder biblio­theks­wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en­gangs
  • sehr gute Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che sowie der fran­zö­si­schen Spra­che
  • Kennt­nisse in der Lite­ra­tur­re­cher­che
  • Fähig­keit, den Inhalt von fremd­sprach­li­chen Medien zu erfas­sen sowie prä­gnant und kom­pri­miert auf Deutsch zu for­mu­lie­ren
  • fun­dierte PC-Kennt­nisse
  • Kennt­nisse im Umgang mit Biblio­theks­in­for­ma­ti­ons­sys­te­men
  • Fähig­keit zum selbst­stän­di­gen Arbei­ten
  • Team­fä­hig­keit, Zuver­läs­sig­keit, Pünkt­lich­keit
  • freund­li­cher Umgang mit Medio­theks­nut­zer/innen
  • Ein­satz für min­des­tens 4 Semes­ter erwünscht

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Es wird darum gebe­ten, in der Bewer­bung Anga­ben zur sozia­len Lage zu machen. Zur Siche­rung der Gleich­stel­lung sind Bewer­bun­gen qua­li­fi­zier­ter Frauen beson­ders will­kom­men. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Da keine Rück­sen­dung von Unter­la­gen erfolgt, wird gebe­ten, auf die Abgabe von Bewer­bungs­map­pen zu ver­zich­ten und aus­schließ­lich Kopien ein­zu­rei­chen. Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen (unter Angabe einer gül­ti­gen E-Mail-Adresse!) sind zusam­men mit der aktu­el­len Stu­di­en­be­schei­ni­gung bis zum 15.06.18 unter Angabe der o.g. Kenn­zif­fer zu rich­ten an:
Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin
ZE Spra­chen­zen­trum/Medio­thek
Frau Thoms
Unter den Lin­den 6
10099 Ber­lin
(Sitz: Doro­the­en­str. 65, 10117 Ber­lin - August-Boeckh-Haus (Zugang über Zweig­biblio­thek Fremd­sprach­li­che Phi­lo­lo­gien) E-Mail: susanne.thoms@hu-berlin.de Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen kön­nen auch per­sön­lich im Raum 2.36 in DOR 65 abge­ge­ben wer­den.