Blätter-Navigation

Of­f­re 282 sur 333 du 20/04/2018, 00:00

logo

RWTH Aachen - Digital Additive Production (DAP)

Erfinden Sie die Zukunft des industriellen 3D-Drucks mit uns! Der Lehrstuhl Digital Additive Production (DAP) ist fester Bestandteil des renommierten Additive Manufacturing-Hubs Aachen. Hier erforscht unser Team zusammen mit industriellen und wissenschaftlichen Partnern, wie bspw. dem Fraunhofer Institut für Lasertechnik (ILT), die grundlegenden Zusammenhänge der digitalen additiven Fertigung. Vom Bauteildesign über den Prozess bis hin zur Produktion und den Einsatzeigenschaften additiv gefertigter Bauteile. Daneben stehen begleitende Prozesse, wie Auslegung, Qualitätsmanagement sowie die Abbildung der gesamten digitalen Prozesskette im Fokus der Entwicklung. Individuelle Beratungs- und Schulungsdienstleistungen vervollständigen unser Leistungs-Portfolio. In der Kooperation mit unseren wissenschaftlichen und industriellen Partnern bietet das Institut ein breites Spektrum zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung in einem dynamischen Team. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Systematische Identifikation von Anwendungsfeldern mit großem AM-Potential, die Ausarbeitung entsprechender individueller Lösungen und deren Umsetzung im industriellen Umfeld.
Erforschung und Umsetzung von Modellen zur nachhaltigen Nutzung additiver Verfahren (Prozesslandschaft, Wettbewerbsanalysen, Supply Chain, Wertschöpfungsarchitektur, Fabrik-Layout, etc.).

Die Arbeiten sollen in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern durchgeführt werden. Das Tätigkeitsfeld reicht von der wissenschaftlichen Arbeit über die Beratung der Projektpartner bis zur Präsentation und Verwertung der Projektergebnisse im nationalen und internationalen Umfeld. 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes Mas­ter­stu­dium (oder ver­gleich­ba­rer Abschluss) des Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, des Maschi­nen­baus, der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gangs.
  • Erste Kennt­nisse im Bereich der addi­ti­ven Fer­ti­gungs­ver­fah­ren sowie im Umgang mit Indus­trie – und For­schungs­part­nern sind wün­schens­wert
  • Für unsere inter­na­tio­nale Tätig­keit sind sehr gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse und ent­spre­chende Rei­se­be­reit­schaft Vor­aus­set­zung.
  • Ihre Arbeits­weise ist ana­ly­tisch und struk­tu­riert, Sie gehen metho­disch vor und ver­fü­gen über ein sehr gutes kon­zep­tio­nel­les Denk­ver­mö­gen. Ihre Ideen kön­nen Sie anschau­lich auf­be­rei­ten und ver­ständ­lich kom­mu­ni­zie­ren.
  • Sie sind moti­viert, krea­tiv, team­fä­hig und kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Verlängerung um 1 Jahr ist vorgesehen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Janete Rodrigues Silva
Tel.: +49 (0) 241 8906-8317
Fax: +49 (0) 241 8906-121
E-Mail: janete.rodrigues-silva@dap.rwth-aachen.de

oder
Herr Stephan Ziegler
Tel.: +49 (0) 241 8906-653
Fax: +49 (0) 241 8906-121
E-Mail: stephan.ziegler@dap.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.dap.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.12.2018 an
Lehrstuhl Digital Additive Production DAP
Steinbachstr. 15
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an janete.rodrigues-silva@dap.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.