Blätter-Navigation

Of­f­re 87 sur 452 du 14/02/2018, 13:51

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek – Quer­schnitts­re­fe­rat Öffent­lich­keits­ar­beit

Beschäf­tigte/r mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung – Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len
Lei­tung des Quer­schnitts­re­fe­ra­tes Öffent­lich­keits­ar­beit / Chef­re­dak­tion UB Web­site

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek ist die zen­trale Infor­ma­ti­ons­ein­rich­tung der TU Ber­lin. Wir sind kom­pe­tent in Fra­gen rund um die Beschaf­fung und Bereit­stel­lung von Medien und Infor­ma­tio­nen und sind zugleich Infra­struk­tur­dienst­leis­ter für die Wis­sen­schaft. Mit unse­rer Arbeit unter­stüt­zen wir alle Mit­glie­der der Uni­ver­si­tät in Stu­dium, Lehre und For­schung. Wenn Her­aus­for­de­run­gen Sie moti­vie­ren, Sie an einer viel­sei­ti­gen und eigen­ver­ant­wort­li­chen Tätig­keit inter­es­siert sind, dann bie­ten wir einen attrak­ti­ven Arbeits­platz mit fle­xi­blen und fami­li­en­freund­li­chen Arbeits­zei­ten in ver­kehrs­güns­ti­ger und zen­tra­ler Lage. Wir begrü­ßen ins­be­son­dere die Bewer­bung qua­li­fi­zier­ter Frauen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Lei­tung und stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung des Bereichs Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Lei­tung der ver­schie­de­nen Teams des Quer­schnitts­re­fe­rats (Webre­dak­tion, Social Media, Event­ma­nage­ment, Print­pro­dukte)
  • kon­zep­tio­nelle und inhalt­li­che Betreu­ung der Web­site der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek und der Social-Media-Ange­bote (Chef­re­dak­tion)
  • Erar­bei­tung, Redak­tion und Ver­brei­tung unter­schied­li­cher Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien über die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek für ver­schie­de­nen Ziel­grup­pen
  • Pla­nung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von publi­kums­wirk­sa­men Groß­ver­an­stal­tun­gen sowie von Füh­run­gen, Fachtref­fen und ähn­li­chen For­ma­ten
  • Besu­cher­be­treu­ung in- und aus­län­di­scher Gäste
  • Teil­nahme an Abend- und Sams­tags­diens­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) bevor­zugt im Bereich Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Medi­en­wis­sen­schaf­ten oder Jour­na­lis­tik; mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung in den Berei­chen Öffent­lich­keits­ar­beit und Online-Kom­mu­ni­ka­tion, vor­zugs­weise in Biblio­the­ken, Hoch­schu­len oder Bil­dungs­ein­rich­tun­gen. Fun­dierte prak­ti­sche Kennt­nisse auf den Gebie­ten jour­na­lis­ti­sches Schrei­ben, Web­an­ge­bote, Con­tent Manage­ment Sys­teme (vor­zugs­weise TYPO3), Social Media, Lay­out- und Foto­be­ar­bei­tung und Even­t­or­ga­ni­sa­tion. Sie sind krea­tiv, loyal und sehr moti­viert. Sie arbei­ten struk­tu­riert, auch unter hohem Zeit­druck kor­rekt und sehr gern im Team. Sie besit­zen nach­ge­wie­sene sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen: Frau Gempf (Tel.+49 (0)30 314-76057). Infor­ma­tio­nen zur UB unter http://www.ub.tu-berlin.de bzw. unter: http://www.ub.tu-berlin.de/fileadmin/pdf/Verwaltung/UB_66_18_AP.pdf

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent -, Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek, Frau Gempf, Fasa­nen­straße 88, 10623 Ber­lin. Bewer­bun­gen in elek­tro­ni­scher Form kön­nen nur berück­sich­tigt wer­den, wenn alle Teile der Bewer­bung in einem ein­zi­gen PDF-Doku­ment (max. 5 MB) zusam­men­ge­fasst sind und unter Angabe der Kenn­zif­fer an die E-Mail-Adresse bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de gesen­det wer­den.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.