Blätter-Navigation

Of­f­re 138 sur 371 du 04/12/2017, 17:15

logo

Juris­ti­sche Fakul­tät der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Kri­mi­nal­wis­sen­schaft­li­ches Insti­tut, Lehr­stuhl für Straf­recht und Straf­pro­zess­recht (Prof. Dr. Chris­tian Becker)

Wiss. Mit­ar­bei­ter/-in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst unter­stüt­zende Tätig­kei­ten in For­schung und Lehre, wobei neben dem all­ge­mei­nen Straf­recht und dem Straf­pro­zess­recht auch Pro­jekte aus den Berei­chen Wirt­schafts­straf­recht sowie Rechts­phi­lo­so­phie/ Rechts­theo­rie am Lehr­stuhl bear­bei­tet wer­den.

Es besteht die Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion, die the­ma­tisch idea­ler­weise in das skiz­zierte Pro­fil des Lehr­stuhls pas­sen sollte.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Gesucht wird eine Juris­tin oder ein Jurist, die/der zumin­dest das erste juris­ti­sche Staats­ex­amen erfolg­reich, mög­lichst mit "voll­be­frie­di­gend" oder bes­ser, abge­schlos­sen hat und Freude am Unter­rich­ten und an der wis­sen­schaft­li­chen Arbeit in den genann­ten The­men­be­rei­chen besitzt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Chris­tian Becker (christian.becker@jura.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.