Blätter-Navigation

Of­f­re 133 sur 344 du 07/11/2017, 12:16

logo

Zuse Insti­tute Ber­lin - Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik

Das Zuse-Insti­tut Ber­lin (ZIB) ist eine For­schungs­ein­rich­tung des Lan­des Ber­lin für ange­wandte Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik mit inter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung. Die Biblio­thek des ZIB ist eine Prä­senz­bi­blio­thek mit aktu­el­ler Lite­ra­tur für die Mit­ar­bei­te­rIn­nen und Gäste des Hau­ses. Auch die Her­aus­gabe einer Schrif­ten­reihe (ZIB-Reports) und die Betreu­ung eines Repo­si­to­ri­ums fal­len in das Auf­ga­ben­ge­biet der Biblio­thek.
Mit der Stel­len­be­set­zung rich­tet sich die Biblio­thek neu aus: Sie wird räum­lich ver­klei­nert und der Bestand einer Revi­sion unter­zo­gen, der gedruckte Zeit­schrif­ten­be­stand wird zuguns­ten von E-Zeit­schrif­ten ver­klei­nert.

Biblio­the­kar/in, Teil­zeit
(Kenn­zif­fer: A 33/17)
E 9 TV-L Ber­lin

Die Stelle umfasst 75% der regel­mä­ßi­gen Wochen­ar­beits­zeit und ist zunächst auf zwei Jahre befris­tet mit der Mög­lich­keit der Ent­fris­tung.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Bestel­lung und Bereit­stel­lung von aktu­el­ler Fach­li­te­ra­tur für die Wis­sen­schaft­le­rIn­nen am ZIB
  • Betreu­ung des OPUS-Repo­si­to­ri­ums und der ZIB-Reports
  • Betreu­ung und Bera­tung der Auto­rIn­nen bei der Ver­öf­fent­li­chung ihrer Publi­ka­tio­nen im OPUS-Repo­si­to­rium
  • Bedarfs­ge­rechte Ver­klei­ne­rung des Biblio­theks­be­stan­des (Kon­zept und Umset­zung)
  • Ent­wick­lung neuer Ange­bote für die Wis­sen­schaft­le­rIn­nen am ZIB im Bereich For­schungs­da­ten­ma­nage­ment
  • Betreu­ung einer Stu­den­ti­schen Hilfs­kraft

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der Biblio­theks- oder Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaf­ten (Bache­lor oder FH-Diplom)
  • Nach­ge­wie­sene Kennt­nisse von biblio­the­ka­ri­schen Geschäfts­gän­gen
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Befä­hi­gung zur koope­ra­ti­ven und kom­mu­ni­ka­ti­ven Zusam­men­ar­beit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Bewer­bung von Frauen ist aus­drück­lich erwünscht, da in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik Frauen unter­re­prä­sen­tiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in die­sem Bereich zu erhö­hen.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit tabel­la­risch abge­fass­tem Lebens­lauf und den voll­stän­di­gen Unter­la­gen unter Angabe der Kenn­zif­fer A 33/17 bis zum 30.11.2017 an das

Zuse-Insti­tut Ber­lin (ZIB)
Admi­nis­tra­tive Geschäfts­füh­rung
Takustr. 7, 14195 Ber­lin-Dah­lem oder online an jobs@zib.de.

Nähere Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet erhal­ten Sie bei Frau Steinke, der Admi­nis­tra­ti­ven Geschäfts­füh­re­rin des ZIB (Tel. 030/84185-100, Email: a.steinke@zib.de) sowie unter www.zib.de.