Blätter-Navigation

Of­f­re 199 sur 344 du 30/10/2017, 12:01

logo

Talents4Good - Per­so­nal­ver­mitt­lung

Talents4Good ist die Per­so­nal­bera­tung für Jobs mit gesell­schaft­lichem Mehr­wert.

Junior-Cam­pai­gner/in bei Cam­pact in Ver­den/Aller bei Bre­men und im Home­of­fice

bitte bewer­ben Sie sich AB SOFORT

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Bür­ger­be­we­gung Cam­pact sucht eine/n Junior-Cam­pai­gner/in zunächst für zwei Jahre zum 01.01.2018 in Ver­den/Aller bei Bre­men und im Home­of­fice.

Cam­pact ist eine Bür­ger­be­we­gung, mit der 1,9 Mil­lio­nen Men­schen für pro­gres­sive Poli­tik strei­ten. Wenn wich­tige Ent­schei­dun­gen anste­hen, wen­den wir uns mit Online-Appel­len direkt an die Ver­ant­wort­li­chen. Wir debat­tie­ren mit Poli­ti­ker/innen, schmie­den Bünd­nisse und tra­gen unse­ren Pro­test auf die Straße: mit gro­ßen Demons­tra­tio­nen und loka­len Aktio­nen. So brin­gen unsere Kam­pa­gnen den sozia­len, öko­lo­gi­schen und demo­kra­ti­schen Fort­schritt voran für eine Welt, in der alle Men­schen in Frie­den leben und ihre Frei­heit glei­cher­ma­ßen ver­wirk­li­chen kön­nen.

Als Junior-Cam­pai­gner/in wer­den Sie in den ers­ten zwölf Mona­ten bei uns aus­ge­bil­det. Im zwei­ten Jahr über­neh­men Sie immer eigen­stän­di­ger Auf­ga­ben in der Kam­pa­gnen­ar­beit sowie eigene Kam­pa­gnen.

Was Sie ler­nen
  • Poli­tik­pro­zesse und öko­no­mi­sche Zusam­men­hänge ana­ly­sie­ren
  • Kam­pa­gnen­ziele und For­de­run­gen fest­le­gen und zuspit­zen
  • Stra­te­gien und öffent­lich­keits­wirk­same Akti­ons­ideen ent­wi­ckeln
  • Bünd­nisse schmie­den und mit ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen gemein­sam Kam­pa­gnen durch­füh­ren
  • Krea­tiv und rou­ti­niert Texte für unsere Kam­pa­gnen ver­fas­sen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was Sie mit­brin­gen soll­ten

  • Sie haben ein sehr gutes Abitur und ein sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Mas­ter­stu­dium abge­schlos­sen
  • Sie sind ein/e ana­ly­se­starke/r und kri­ti­sche/r Den­ker/in
  • Sie haben ein sehr gutes Wis­sen über das poli­ti­sche Sys­tem in Deutsch­land und infor­mie­ren sich regel­mä­ßig über Poli­tik in ver­schie­de­nen Medien
  • Sie haben (über die Uni hin­aus) bereits viel Schrei­ber­fah­rung gesam­melt: Ihre Texte sind moti­vie­rend und prä­gnant. Sie möch­ten aktiv zur gesell­schaft­li­chen Ver­än­de­rung bei­tra­gen

Wün­schens­wert ist dar­über hin­aus

  • Poli­ti­sche und/oder Kam­pa­gnen­er­fah­rung im Haupt- oder Ehren­amt
  • Eine prag­ma­ti­sche und orga­ni­sierte Arbeits­weise, Kom­mu­ni­ka­tive Per­sön­lich­keit und über­zeu­gen­des öffent­li­ches Auf­tre­ten
  • Affi­ni­tät zum Inter­net, ins­be­son­dere zu sozia­len Netz­wer­ken
  • Erfah­rung mit diver­sen Com­mu­nities / kul­tu­rel­len Hin­ter­grün­den

Un­ser An­ge­bot:

Was wir bie­ten

  • Eine sys­te­ma­ti­sche Cam­pai­gning-Aus­bil­dung durch unsere erfah­re­nen Cam­pai­gner/innen und externe Wei­ter­bil­dun­gen
  • Die Mit­ar­beit in einer der erfolg­reichs­ten deut­schen Kam­pa­gnen­or­ga­ni­sa­tio­nen und Raum für eigene Pro­jekte und Vor­schläge
  • Enge Beglei­tung und regel­mä­ßige Feed­back-Gesprä­che mit einer/m Men­tor/in aus dem Cam­pai­gner/innen-Team
  • Eine Ver­gü­tung von 2.000 Euro brutto in den ers­ten zwölf Mona­ten, danach 2.400 Euro brutto und eine Viel­zahl von Sozi­al­leis­tun­gen
  • Einen zunächst auf zwei Jahre befris­te­ten Ver­trag mit der Mög­lich­keit zur Über­nahme in ein unbe­fris­te­tes Arbeits­ver­hält­nis.
  • Die Mög­lich­keit, an drei von fünf Tagen im Home­of­fice in Nord­deutsch­land und Ber­lin zu arbei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Infos zur Bewer­bung

Wenn Sie Lust haben, zusam­men mit uns und 1.900.000 Akti­ven die Gesell­schaft zu ver­än­dern, dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung! Bitte rich­ten Sie diese aus­schließ­lich an die von uns beauf­tragte Per­so­nal­be­ra­tung Talents4Good über das Online-Bewer­bungs­for­mu­lar unter fol­gen­dem Link:
https://k10697.coveto.de/public/bewerbung/?id=370

Bitte schi­cken Sie uns mit Ihrer Bewer­bung fol­gende Unter­la­gen:

  • Drei aus­sa­ge­kräf­tige Schreib­pro­ben z.B. Arti­kel, Pres­se­mel­dun­gen,etc. Bitte keine wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten!
  • Einen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Lebens­lauf
  • Ihre Abitur- und Stu­di­en­zeug­nisse

Anstelle eines Anschrei­bens: Bitte beant­wor­ten Sie die fol­gen­den vier Fra­gen (Gern auch in aus­sa­ge­kräf­ti­gen Stich­punk­ten) auf maxi­mal zwei Sei­ten:

  • Warum wol­len Sie bei Cam­pact arbei­ten?
  • Wel­che drei her­aus­ste­chen­den Eigen­schaf­ten oder Qua­li­fi­ka­tio­nen brin­gen Sie dafür mit?
  • Wenn die Jamaika-Koali­tion zustande kommt, wel­che Chan­cen und wel­che Risi­ken erge­ben sich dadurch für die Durch­set­zung pro­gres­si­ver The­men (sozia­ler, öko­lo­gi­scher und demo­kra­ti­scher Fort­schritt)?
  • Unab­hän­gig davon: Nen­nen Sie ein Thema, zu dem Cam­pact eine Kam­pa­gne star­ten sollte. Zu wel­chem Zeit­punkt und mit wel­chem Adres­sa­ten?

Bitte beach­ten Sie, dass die Beant­wor­tung die­ser Fra­gen eine wich­tige Rolle bei der Aus­wahl der Kan­di­dat/innen spie­len wird.

Wir freuen uns beson­ders über Bewer­bun­gen von Frauen und Bewer­ber/innen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Cam­pact auf www.campact.de