Blätter-Navigation

Of­f­re 156 sur 374 du 05/10/2017, 00:00

logo

RWTH Aachen - Hochschulsportzentrum

Das Hochschulsportzentrum (HSZ) der RWTH Aachen konzipiert und organisiert den Hochschulsport für die Aachener Hochschulen. Mit seinem Programm werden nahezu 56.000 Studierende und 10.000 Bedienstete der Aachener Hochschulen angesprochen. Das HSZ ist damit der größte Sportanbieter der Region. Das wöchentliche Sportprogramm umfasst Angebote in über 90 unterschiedlichen Sportarten und erreicht über 14.000 Teilnahmen. Jährlich führt das HSZ zurzeit 14 Großevents durch.  

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Im Rahmen einer befristeten Elternzeitvertretung fallen Aufgaben im Bereich der Planung, Organisation, Durchführung und konzeptioneller Weiterentwicklung von Events an.
  • Arbeit in einem hauptamtlichen Eventteam
  • Betreuung studentischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eventteams
  • Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren
  • Finanzielle Abwicklung von Events

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abgeschlossenes sportwissenschaftliches Hochschulstudium oder Studium in dem Bereich Eventmanagement oder Kommunikation oder (Master oder vergleichbar)
  • Einschlägige Berufserfahrung im Management von sportlichen oder anderen kulturellen Großveranstaltungen
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Organisation, Evaluation und Kalkulation von Events
  • Konzeptionelles und strategisches Denken und die Fähigkeit sich in komplexe Strukturen einarbeiten zu können
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbstständiger Mitarbeit
  • Flexibilität und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Anwendungskenntnisse in allen gängigen Office-Programmen
  • Erfahrungen im Hochschulsport sind von Vorteil

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 31.12.2018.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit TV-L EG 13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Peter Lynen
Tel.: +49 (0) 241 80 24390
Fax: +49 (0) 241 80 624390
E-Mail: leitung@hsz.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://hochschulsport.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.10.2017 an
Leiter des Hochschulsportzentrums der
RWTH Aachen
Herrn Peter Lynen
Mies-van-der-Rohe-Straße 3
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an leitung@hsz.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.