Blätter-Navigation

Of­f­re 126 sur 374 du 10/08/2017, 12:59

logo

Bor­der­s­tep In­sti­tut für In­no­va­ti­on und Nach­hal­tig­keit gGmbH

Als gemein­nüt­zige For­schungs­ein­rich­tung ist das Bor­der­step Insti­tut im Bereich der anwen­dungs­ori­en­tier­ten Entre­pre­neurship- und Inno­va­ti­ons­for­schung tätig und dem Leit­bild einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung ver­pflich­tet. Wir füh­ren öffent­lich geför­derte For­schungs­vor­ha­ben im Bereich des nach­hal­ti­gen Wirt­schaf­tens durch, in aller Regel in enger Zusam­men­ar­beit mit inno­va­ti­ven Pra­xis­part­nern, und erstel­len Stu­dien für staat­li­che und zivil­ge­sell­schaft­li­che Auf­trag­ge­ber.

Prak­ti­kant/Prak­ti­kan­tin im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion und Öffent­lich­keits­ar­beit

Mit der Mög­lich­keit zur Ver­fas­sung einer eige­nen Abschluss­ar­beit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit an der Ent­wick­lung eines Kon­zep­tes zur Mes­sung der Wir­kung der Bor­der­step Öffent-lich­keits­ar­beit und Kom­mu­ni­ka­tion
  • Unter­stüt­zung von wis­sen­schaft­li­chen Befra­gun­gen
  • Eigen­stän­dige Recher­chen und Daten­er­he­bun­gen
  • Ana­lyse von Medi­en­be­rich­ten ein­schließ­lich social media
  • Unter­su­chung von Reich­weite und Wir­kung der Bor­der­step-eige­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­men
  • Daten­auf­be­rei­tung und -doku­men­ta­tion
  • Mög­lich­keit, im Rah­men des Prak­ti­kums eine eigene (Abschluss)Arbeit zum Thema Wir­kungs-mes­sung von Öffent­lich­keits­ar­beit und Kom­mu­ni­ka­tion zu ver­fas­sen (Betreu­ung durch die eige-ne Hoch­schule/Uni­ver­si­tät)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind imma­tri­ku­lierte/r Stu­dent/in (Kom­mu­ni­ka­ti­ons- oder Sprach­wis­sen­schaf­ten, Publi­zis­tik oder ver­wandte Stu­di­en­gänge), Bache­lor­stu­dium ab 5. Semes­ter, Mas­ter­stu­dium.
  • erste Erfah­run­gen in der Öffent­lich­keits­ar­beit oder im Mar­ke­ting im Rah­men von Prak­tika oder Neben­tä­tig­keit
  • Lust, wis­sen­schaft­li­ches Neu­land zu betre­ten und mit Hilfe Ihrer theo­re­ti­schen Kennt­nisse ein prak­tisch anwend­ba­res Kon­zept zur Wir­kungs­mes­sung zu ent­wi­ckeln und zu tes­ten
  • selbst­stän­dige, struk­tu­rierte und zuver­läs­sige Arbeits­weise
  • sehr gute Kennt­nisse in MS Office-Anwen­dun­gen mit­brin­gen (MS Word, Excel, Power Point)
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Bor­der­step erforscht als unab­hän­gige und gemein­nüt­zige Wis­sen­schafts­ein­rich­tung die Zukunft und unter­sucht, was kommt (Inno­va­tion) und was bleibt (Nach­hal­tig­keit). Im Mit­tel­punkt steht dabei die Erar­bei­tung von Pro­blem­lö­sun­gen und Hand­lungs­stra­te­gien für ein nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten.

Was Sie erwar­ten kön­nen:
  • Ein­bli­cke in die Arbeits­weise und die Anfor­de­run­gen einer außer­uni­ver­si­tä­ren, unab­hän­gi­gen wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tung
  • Offe­nes, krea­ti­ves Arbeits­klima
  • Mög­lich­keit, Ihre Ideen ein­zu­brin­gen und mit unse­rer Unter­stüt­zung Ihr eige­nes Pro­jekt voran-zutrei­ben
  • Arbeits­platz in einem schö­nen Büro, im grü­nen Teil von Ber­lin
  • Prak­ti­kum­s­ent­gelt: in Abhän­gig­keit von der Dauer des Prak­ti­kums und Betreu­ung Abschlussar-beit
  • Min­dest­dauer des Prak­ti­kums: 3 Monate
  • Län­gere Zeit­räume sind nach Abspra­che mög­lich
  • Prak­ti­kums­be­ginn: ab 15. Sep­tem­ber 2017 mög­lich

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, rele­vante Zeug­nisse, ggf. Arbeits-pro­ben, Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung) bis zum 27. August 2017 per E-Mail an Kat­rin Krause, bewer-bung@borderstep.de

Für inhalt­li­che oder orga­ni­sa­to­ri­sche Rück­fra­gen zum Prak­ti­kum steht Ihnen Maya Kris­tin Schön­fel­der zur Ver­fü­gung. Kon­takt: schoenfelder@borderstep.de, +49 (0)30 - 306 45 100-8