Blätter-Navigation

Of­f­re 159 sur 335 du 12/06/2017, 12:06

logo

Carl-von-Ossietzky Uni­ver­si­tät Olden­burg - Depart­ment für Wirt­schafts- und Rechts­wis­sen­schaf­ten

Stif­tungs­pro­fes­sur Entre­pre­neurship

Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Durch­füh­rung von grün­dungs­be­zo­ge­ner For­schung
  • Aka­de­mi­sche Beglei­tung von Spin-offs und Grün­dern
  • Akquise und Betreu­ung von Pra­xis­part­nern und Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Durch­füh­rung und Gestal­tung eines Exkur­si­ons­se­mi­nars
  • Mit­ar­beit in der Lehre
  • Orga­ni­sa­ti­ons- und Ver­wal­tungs­auf­ga­ben am Lehr­stuhl

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Es wird ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter/Diplom) der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder einer ähn­li­chen Dis­zi­plin mit über­durch­schnitt­lich gutem Abschluss vor­aus­ge­setzt. Des Wei­te­ren sind fol­gende Eigen­schaf­ten und Kennt­nisse erfor­der­lich:
  • Inter­esse an Entre­pre­neu­rial Edu­ca­tion
  • Erfah­run­gen im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten in den For­schungs­be­rei­chen Entre­pre­neurship und/oder Stra­te­gi­sches Manage­ment bzw. einem ver­wand­ten Fach­be­reich (z.B. im Rah­men einer Abschluss­ar­beit)
  • Fähig­keit zur Erar­bei­tung management­wis­sen­schaft­li­cher The­men
  • siche­rer Umgang mit Pra­xis­part­nern und öffent­li­chen Insti­tu­tio­nen
  • selb­stän­dige Arbeits­weise und Orga­ni­sa­ti­ons­ver­mö­gen
  • Team­fä­hig­keit und Offen­heit für neue The­men und Pro­jekte
  • her­vor­ra­gende schrift­li­che und ver­bale Aus­drucks­weise in Deutsch und Eng­lisch

Un­ser An­ge­bot:

  • eine Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion
  • Mit­ar­beit in einem dyna­mi­schen Team
  • inter­es­sante Kon­takte in der Grün­der­szene
  • span­nende For­schungs- und Pra­xis­pro­jekte

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Carl von Ossietzky Uni­ver­si­tät Olden­burg strebt an, den Frau­en­an­teil im Wis­sen­schafts­be­reich zu erhö­hen. Des­halb wer­den Frauen nach­drück­lich auf­ge­for­dert, sich zu bewer­ben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sol­len Bewer­be­rin­nen bei gleich­wer­ti­ger Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt wer­den. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Bewer­bun­gen sind unter der Kenn­zif­fer „Ent­rep201710“ bis zum 31.08.2017 an die Carl von Ossietzky Uni­ver­si­tät Olden­burg, Fakul­tät II, Depart­ment für Wirt­schafts- und Rechts­wis­sen­schaf­ten, z. Hd. Herrn Prof. Dr. Alex­an­der Nico­lai, 26111 Olden­burg zu rich­ten. Es wird darum gebe­ten, die (voll­stän­di­gen) Bewer­bun­gen nach Mög­lich­keit auf elek­tro­ni­schem Wege per Email ein­zu­rei­chen.

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich bitte per Email an alexander.nicolai@uni-oldenburg.de oder besu­chen Sie unsere Inter­net­seite www.uni-oldenburg.de/entrepreneurship.