Blätter-Navigation

Of­f­re 16 sur 339 du 21/06/2017, 16:14

logo

eonas IT Bera­tung & Ent­wick­lung GmbH

Seit 2006 bie­tet die eonas GmbH her­stel­ler­un­ab­hän­gige IT-Bera­tung und Soft­ware­ent­wick­lung an. Wir bie­ten unse­ren Kun­den kom­pe­tente und offene Bera­tung, zuver­läs­sige und ter­min­treue Umset­zung und eine beson­dere tech­no­lo­gi­sche Breite, die von Soft­ware­ent­wick­lung in kom­ple­xen IT-Umge­bun­gen bis zur Hard­ware­ent­wick­lung mit Low-Cost-Mikro­con­trol­lern reicht.

Auf­grund unse­rer bis­he­ri­gen Pro­jekte sind wir vor­ran­gig in den fol­gen­den Bran­chen tätig:

  • Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik / Ver­fah­rens­tech­nik
  • Ent­er­prise-App­li­ca­tion-Inte­gra­tion
  • IT-Secu­rity-Bera­tung
  • auto­mo­bile Soft­ware­ent­wick­lung

Stete Inno­va­tion und eine kräf­tige Wachs­tums­stra­te­gie ermög­li­chen uns, unse­ren Mit­ar­bei­tern aus­ge­zeich­nete Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten zu bie­ten und attrak­tive, inspi­rie­rende Arbeits­plätze zu schaf­fen.

Werk­stu­dent/in im Bereich SW/HW-Ent­wick­lung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für die genann­ten Pro­jekt­the­men wer­den moti­vierte Stu­den­ten als Werk­stu­dent/in gesucht. Bei Inter­esse am The­men­feld kann in Zusam­men­ar­beit aus den nach­fol­gen­den mög­li­chen Auf­ga­ben eine Fra­ge­stel­lung für eine Abschluss­ar­beit (Bache­lor-, Mas­ter-) her­aus­ge­ar­bei­tet wer­den:

  • Ent­wick­lung von Steue­run­gen der bürs­ten­lo­sen Elek­tro­mo­to­ren
  • dem Ent­wurf, Model­lie­rung und Imple­men­tie­rung von Rege­lungs­sys­te­men
  • Auto­ma­ti­sie­rung der Ent­wick­lungs- und Test­tool­chain bestehend aus Git/Sub­ver­sion, Waf, Jenk­ins und CANape/CANoe

Auch die Absol­vie­rung eines Pflicht-Pra­xis­se­mes­ters ist im Rah­men der vor­ge­ge­be­nen Schwer­punkte mög­lich.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

must-have:
  • Stu­dium der Tech­ni­schen Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik oder Ver­gleich­ba­res
  • Kennt­nisse in der Pro­gram­mie­rung in C
  • erste Erfah­run­gen im Umgang mit Linux (Ubu­ntu)
  • erste Erfah­run­gen im Umgang mit Git oder Sub­ver­sion

nice-to-have:
  • Kennt­nisse von Syn­chron­mo­to­ren
  • Erfah­run­gen im Umgang mit dem Löt­kol­ben
  • Erfah­run­gen im Umgang mit elek­tro­ni­scher Mess­tech­nik
  • Modell­bil­dung in MAT­LAB
  • Test­au­to­ma­ti­sie­rung mit CANape, CANoe oder CANa­ly­zer
  • Build­au­to­ma­ti­sie­rung/Con­ti­nuous Inte­gra­tion mit Jenk­ins

soft skills:
  • Eigen­stän­di­ges und ziel­ge­rich­te­tes Arbei­ten
  • Hohes Maß an Selbst­or­ga­ni­sa­tion und Zuver­läs­sig­keit
  • Moti­va­tion und reges Inter­esse an der The­ma­tik aus der Indus­trie
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein gro­ßer Spiel­raum für Ideen und Initia­tive im eige­nen Ver­ant­wor­tungs­be­reich
  • Die Chance, wert­volle Pra­xis­er­fah­rung bereits wäh­rend des Stu­di­ums zu sam­meln
  • Die Mög­lich­keit, ein wach­sen­des Unter­neh­men der IT-Bran­che von innen ken­nen zu ler­nen
  • Erpro­ben neu­ar­ti­ger und zukunfts­träch­ti­ger Tech­no­lo­gien von Antriebs­sys­te­men
  • Koope­ra­ti­ons­pro­jekt mit Indus­trie­part­nern aus der Auto­mo­bil­bran­che
  • Tief­grei­fen­der Wis­sens­trans­fer im Team und durch die Betreuer
  • Anwen­dung von theo­re­ti­schen Wis­sen an prak­ti­schen Pro­jek­ten
  • Fla­che Hier­ar­chien und sehr kurze Ent­schei­dungs­wege
  • Schö­nes und moder­nes high-end Office im Zen­trum von Ber­lin
  • Ber­lin als fes­ter Arbeits­platz – eine Mög­lich­keit sich mit der inno­va­ti­ven Start-Up Szene Euro­pas zu ver­net­zen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, Auf­lis­tung der Fächer & aktu­el­ler Noten­spie­gel), inkl. nächst­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min.