Blätter-Navigation

Of­f­re 176 sur 358 du 26/11/2018, 10:35

logo

Archi­me­des Exhi­bi­ti­ons GmbH - Aus­stel­lun­gen - Pro­jekt­ma­nage­ment

Archi­me­des Exhi­bi­ti­ons ist eine Krea­ti­vagen­tur für Wis­sen­schaft, Wirt­schaft, Poli­tik und Kul­tur. Wir rea­li­sie­ren Aus­stel­lungs­pro­jekte und Mar­ken­räume auf der gan­zen Welt.
Archi­me­des Exhi­bi­ti­ons bie­tet ein krea­ti­ves, jun­ges und inno­va­ti­ves Arbeits­um­feld im Zen­trum von Ber­lin und gibt vom Kon­zept bis zur Pro­duk­tion viel­sei­tige Ein­bli­cke in die Ent­wick­lung und Pla­nung von Aus­stel­lun­gen und Expo­na­ten.

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt:

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft/Werk­stu­dent (m/w/d) für den Bereich Pro­jekt­ma­nage­ment

Für unser Pro­jekt Medi­en­pla­nung für die neuen Dau­er­aus­stel­lun­gen im Deut­schen Museum Mün­chen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit im Bereich Pro­jekt­ma­nage­ment u.a. für das Pro­jekt Deut­sches Museum Mün­chen
  • Unter­stüt­zung in der Orga­ni­sa­tion, Kom­mu­ni­ka­tion und Ver­wal­tung des Pro­jekts
  • Unter­stüt­zung der Pro­jekt­lei­tung beim Pro­jekt-Reporting und der Doku­men­ta­tion
  • Mit­ar­beit bei Aus­schrei­bun­gen
  • Vor- und Nach­be­rei­tung von Ter­mi­nen, Work­shops mit dem Museum/AG und exter­nen Dienst­leis­tern/Gestal­tern

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Imma­tri­ku­la­tion an einer deut­schen Hoch­schule
  • Erste Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment von Vor­teil
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, hohe orga­ni­sa­to­ri­sche Kom­pe­tenz
  • selbst­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Affi­ni­tät zu musea­len und wis­sen­schaft­li­chen The­men
  • gute Kennt­nisse in MS Office, MAC und/oder PC
  • orga­ni­sa­to­ri­sches, struk­tu­rier­tes Arbei­ten
  • Belast­bar­keit
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse
  • kein Muss, aber wün­schens­wert: Erfah­rung mit Pro­jek­ten im musea­len Kon­text
  • län­ger­fris­tige Zusam­men­ar­beit (län­ger als 6 Monate)
  • Lust, Neues zu ler­nen

Un­ser An­ge­bot:

  • indi­vi­du­elle Ein­ar­bei­tung und Ansprech­part­ner an Dei­ner Seite
  • Samm­lung von Berufs­er­fah­rung in span­nen­den Pro­jek­ten
  • Pro­jekt­ent­wick­lung in einem pro­fes­sio­nel­len State-of-the-Art-Ent­wick­lungs­um­feld
  • län­ger­fris­tige Zusam­men­ar­beit
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Kos­ten­frei Obst, Was­ser, Kaf­fee und Tee

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bei glei­cher Eig­nung stel­len wir bevor­zugt Frauen ein!