Blätter-Navigation

Offre 298 sur 461 du 01/07/2024, 08:10

logo

Hoch­schule für Wirt­schaft und Recht Ber­lin

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit ca.12.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

eine Mitarbeiterin /einen Mitarbeiter (m/w/d) als Assistenz im Bereich der Studienbüros
an der Berlin Professional School – Campus Schöneberg

Entgeltgruppe 3 TV-L Berliner Hochschulen
mit 48 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit / 19 Wochenstunden (Stelle grundsätzlich teilbar)
Kennzahl 079_2024

Aufgabenbeschreibung:

  • Assistenz im Studienbüro, insbesondere Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten und Übersichten, Ablage und Digitalisierung von Unterlagen,
  • Entgegennahme und Weitervermittlung von Anfragen von Studierenden und Lehrenden per Telefon und E-Mail,
  • Unterstützung bei der Einstellung von Informationen und Dokumenten in die Lernplattform und das Campusmanagementsystem,
  • allgemeine Hilfstätigkeiten bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Präsenz- und Online-Lehrveranstaltungen.

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und gute Englischkenntnisse wären wünschenswert.
  • Sie verfügen über sichere Anwenderkenntnisse in Microsoft Office und Recherchekompetenz im Internet.
  • Sie sind eine zuverlässige, serviceorientierte Persönlichkeit mit Organisationsgeschick, Flexibilität sowie Lern- und Einsatzbereitschaft, die eigenständig im Team arbeitet und sich in einer durch Internationalität geprägten Arbeitsumgebung wohlfühlt. Sorgfalt und Genauigkeit im Umgang mit Daten werden vorausgesetzt.
  • Sie sind bereit, gelegentlich auch abends und an Samstagen tätig zu sein.

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team an der Berlin Professional School
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit im öffentlichen Dienst und Entgelt nach Entgeltgruppe 3 TV-L Berliner Hochschulen, Sozialleistungen wie z.B. Betriebsrente (VBL), vergünstigtes Job Ticket im VBB.
  • Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle an einer familiengerechten Hochschule und mobiles Arbeiten, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen.
  • Raum für Kreativität und Innovation: Gestalten Sie Ihre Prozesse in einem selbständigen und internationalen Arbeitsumfeld mit.
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildungen, wie z.B. Erasmus
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg und zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)

Hinweise zur Bewerbung:

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.

Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/s4qf9

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.