Blätter-Navigation

Offre 280 sur 384 du 21/03/2024, 15:04

logo

Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT ist Teil der Fraunhofer-Gesellschaft. Das Institut mit Hauptsitz in Ilmenau ist international anerkannt für seine Expertise in den Bereichen angewandte Elektroakustik und Audiotechnik, Signalanalyse und Maschinelles Lernen sowie Datenschutz und Datensicherheit. Am Hauptsitz, auf dem Campus der Technischen Universität Ilmenau, arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Technologien für die robuste, vertrauenswürdige KI-basierte Analyse und Klassifizierung von Audio- und Videodaten. Diese kommen unter anderem zur Überwachung industrieller Fertigungsprozesse, aber auch beim Verkehrsmonitoring oder im Medienkontext zum Einsatz, beispielsweise wenn es um automatische Verschlagwortung oder die Erkennung von Audiomanipulationen geht. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Algorithmen für die Bereiche Virtuelle Produktentwicklung, intelligente Aktor-Sensor-Systeme und Automotive Audio. Aktuell sind rund 70 Mitarbeitende am Fraunhofer IDMT in Ilmenau beschäftigt.

Projektmanager (m/w/d) KI-Anwendungen zur akustischen Qualitätssicherung in der Produktion

Aufgabenbeschreibung:

Im Forschungsthema »Analyse von Industriegeräuschen« entwickeln die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Standort Ilmenau KI-Modelle, die zum akustischen Monitoring in der industriellen Produktion Anwendung finden. Die Kombination aus Audiosignalanalyse und KI bildet die Grundlage für zuverlässige Überwachungsverfahren, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette eingesetzt werden können.

Was du bei uns tust

  • Projektakquise: Mit deinem Fachwissen unterstützt du das Team bei der Gewinnung neuer Projekte. Neben der Akquise von industrieller Auftragsforschung gehören die Erstellung von Anträgen für öffentliche Fördermaßnahmen, Initiierung von Projektkonsortien und die Mitarbeit in Forschungsnetzwerken zu deinen Aufgaben.
  • Operative Planung, Durchführung, Steuerung und Realisierung von Projekten im Bereich KI: Du leitest Projekte, in denen Algorithmen für die Audiosignalverarbeitung mittels maschineller Lernverfahren, Deep Learning und Federated Learning entwickelt und implementiert werden.
  • Analyse von Geschäftsprozessen: Du konzipierst maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen akustisches Monitoring, Qualitätssicherung, Predictive und Smart Maintenance.
    Markttrends frühzeitig erkennen: Du identifizierst neue Anwendungsfälle, Marktpotenziale und Wachstumsfelder und entwickelst entsprechende Produkte und Geschäftsmodelle.
  • Wissenstransfer: Du konzipierst und führst Workshops und Schulungen bei Kunden und Partnern sowie im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen durch.

Erwartete Qualifikationen:

Was du mitbringst

  • ein abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Ingenieurwissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsinformatik, oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung in Akquise und Projektmanagement, idealerweise im industriellen Umfeld wie beispielsweise Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Robotik, Produktions- und Fertigungstechnik, Mechatronik, Elektro- oder Verfahrenstechnik o.ä.
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen in den Bereichen KI
  • Erfahrung im Schreiben von Förderanträgen ist von Vorteil
  • idealerweise erste Berufserfahrung im Umgang mit Kunden
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Motivation, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • eine selbstständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und das Interesse, Verantwortung zu übernehmen

Unser Angebot:

Was du erwarten kannst

  • spannende, komplexe Fragestellungen zu Themen, zu denen es am Markt noch keine Lösungen gibt, wodurch du die Zukunft aktiv mitgestalten kannst
  • Herausforderungen auf hohem Niveau und on top sehr gute Möglichkeiten zur beruflichen sowie fachlichen Weiterbildung
  • Raum für die Umsetzung eigener Ideen, z. B. im Rahmen unseres themenoffenen Ideenwettbewerbs
    eine hervorragende technische Infrastruktur
  • renommierte Partner und Kunden, die im engen Austausch mit dir die Technologien von morgen entwickeln
  • eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mit-Kind-Büro, die Möglichkeit der digitalen Kinderbetreuung bei Engpässen sowie mobiles Arbeiten – denn wie wir wissen, geht die Familie vor
  • ein aufgeschlossenes und interessiertes Team sowie ein tolerantes und familiäres Miteinander, wobei New Work und Diversity gelebte Bestandteile unserer Unternehmenskultur sind
  • regelmäßige Team-Events
  • einen hauseigenen Air-Hockey-Tisch, der für die Mittagspause bereitsteht und zudem der Veranschaulichung unserer Technologien auf Messen und bei Veranstaltungen dient
  • eine gute Verkehrsanbindung und ein hervorragendes Setting nahe der Landeshauptstadt Erfurt
  • attraktive Sparangebote bei zahlreichen Unternehmenspartnern im Rahmen der Fraunhofer-Corporate-Benefits