Blätter-Navigation

Offre 352 sur 394 du 29/02/2024, 13:23

logo

Ärzte ohne Gren­zen e.V.

Pri­vate regie­rungs­un­ab­hä­nige huma­ni­täre Orga­ni­sa­tion

Praktikum in der Abteilung Kommunikation & Engagement
- Vorbereitung, Begleitung und Organisation des 26. Humanitären Kongress Berlin

Ärzte ohne Grenzen, Ärzte der Welt, das Deutsche Rote Kreuz und die Berliner Ärztekammer veranstalten jährlich den zweitägigen „Humanitarian Congress Berlin: Theory and Practice of Humanitarian Action“ mit medizinischen und politischen Themen. Die organisatorische Durchführung des Kongresses liegt bei der Ärzte ohne Grenzen Stiftung. Weitere Informationen zum Humanitarian Congress Berlin finden sich unter www.humanitarian-congress-berlin.org.

Aufgabenbeschreibung:

  • Recherche zu möglichen Referent*innen und teilnehmenden Organisationen
  • Erstellen und Pflege der Teilnehmenden- und Referent*innendatenbank
  • Erstellung und Versand der Einladungen an Teilnehmende
  • Mitarbeit zur Öffentlichkeitsarbeit für den Kongress u.a. über soziale Medien
  • Teilnehmer*innenbetreuung – schriftliche und telefonische Rückmeldung zu Nachfragen von Teilnehmenden
  • Eigenverantwortliche Organisation und Betreuung des Humanitären Forums, der Ausstellung im Foyer des Humanitarian Congress Berlin
  • Nachbereitung der Veranstaltung sowie Teilnahme an bürointernen, wöchentlichen Treffen und Diskussionsrunden

Erwartete Qualifikationen:

  • Hohe Motivation und erste Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation, Interesse für Humanitäre Hilfe
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse, insb. in Excel und Word
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke insb. am Telefon
  • Teamplayer und die Fähigkeit eigenständig zu arbeiten
  • Sorgfalt und Effizienz auch unter Zeitdruck
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1) und gute Grundkenntnisse in Deutsch (B2)

Unser Angebot:

  • Gehalt: 520,- Euro brutto/monatlich für Studierende im Pflichtpraktikum, ansonsten Mindestlohn
  • Benefits: 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr, Dienstlaptop sowie freie Getränke und Obst im Büro
  • 200 Euro Bonus bei Arbeitsbeginn
  • Zuschuss zu einer Sportmitgliedschaft bei Urban Sports Club
  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer respektvollen und positiven Organisationskultur
  • Einblicke in die internationale Projektarbeit durch regelmäßige Berichte, Vorträge und Austausch mit Kolleg*innen

Als international tätige Organisation unterstützen wir Vielfalt, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Hinweise zur Bewerbung: