Blätter-Navigation

Offre 372 sur 522 du 29/01/2024, 14:32

logo

Deut­sches In­sti­tut für Wirt­schafts­for­schung (DIW Ber­lin) - Mohrenstraße 58, 10117Berlin

Das Deut­sche In­sti­tut für Wirt­schafts­for­schung (DIW Ber­lin) ist ei­nes der füh­ren­den deut­schen Wirt­schafts­for­schungs­in­sti­tu­te. Sei­ne Kern­auf­ga­ben sind an­wen­dungs­o­ri­en­tier­te Grund­la­gen­for­schung, wirt­schafts­po­li­ti­sche Be­ra­tung und das Be­reit­s­tel­len von For­schungs­in­fra­st­ruk­tur. Als un­ab­hän­gi­ges In­sti­tut di­ent es aus­sch­ließ­li­ch ge­mein­nüt­zi­gen Zwe­cken und wird als Mit­g­lied der Leib­niz-Ge­mein­schaft über­wie­gend aus öf­f­ent­li­chen Mit­teln fi­nan­ziert. Das DIW Ber­lin ar­bei­tet eng mit den Uni­ver­sitä­ten Ber­lins und Bran­den­burgs zu­sam­men und ist Teil der in­ter­na­tio­na­len For­schungs­ge­mein­schaft.

eine studentische Hilfskraft (w/m/div)

für 10 Wochenstunden

Aufgabenbeschreibung:

  • Datenaufbereitung und Datengenerierung (insbesondere Spell-Daten)
  • Verfassen von Dokumentationen
  • Unterstützung bei Erstellen von Präsentationen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Literaturrecherche

Die am DIW Berlin angesiedelte forschungsbasierte Infrastruktureirnichtung Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) ist eine der größten und am längsten laufenden multidisziplinären Panelstudien weltweit, für die derzeit jährlich etwas 30.000 Menschen in knapp 15.000 Haushalten befragt werden. Das SOEP hat den Anspruch den gesellschaftlichen Wandel zu erfassen und steht immer neuen vielfältigen Themen- und Aufgabenfeldern gegenüber.

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie studieren Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder ein ähnliches Fach und sind derzeit im Regelstudium immatrikuliert, haben ein (fast) abgeschlossenes Bachelorstudium oder befinden sich in einem Masterstudium
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in Datenanalysesoftware (z. B. Stata, R)
  • Interesse an Datenaufbereitungsprozessen und Forschung zu sozialer Ungleichheit
  • Genaue, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Die Möglichkeit, Studieninhalte in der praxisnahen Anwendung zu vertiefen
  • Kontakt zu Wissenschaftler*innen in einem multidisziplinären Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Einblick in eine der größten Panelstudien Deutschlands
  • Ideale Rahmenbedingungen für das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeit

Hinweise zur Bewerbung:

Die Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung ist erforderlich.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.03.2024 online mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abitur- und Arbeitszeugnisse, Vordiplom/ Bachelorabschluss, soweit vorhanden) unter Angabe der Kennziffer SOEP-12-23-ST.

Weitere Informationen über das DIW Berlin finden Sie auf unserer Homepage unter www.diw.de. Auskünfte zum Arbeitsgebiet erhalten Sie bei Herrn Jascha Dräger (jdraeger@diw.de).