Blätter-Navigation

Offre 461 sur 527 du 17/01/2024, 06:55

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakultät IV - The Berlin Institute for the Foundations of Data and Learning (BIFOLD) / FG Datenbanksysteme und Informationsmanagement

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Zur Qua­li­fi­zie­rung

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Aufgabenbeschreibung:

Das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) führt Grundlagen – und angewandte Forschung in Datenmanagement, Big Data Systemen und Data Science durch. Aktuell suchen wir wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (Postdocs) mit der Option zur Verstetigung in einem oder mehreren der folgenden Themen:

  1. Erforschung von Technologien und Systemen zur massiv verteilten Verarbeitung von Datenströmen.
  2. Erforschung einer skalierbaren Daten- und Analyseinfrastruktur, mit Hardware-Software Co-design von Komponenten zur Datenverarbeitung, Management der Community und Marktmechanismen, inklusive Sicherheit, Preisbildung und Datenschutz.
  3. Erforschung von Systemen und Technologien für verantwortungsvolles Datenmanagement im Hinblick auf Transparenz, Wiederholbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Data Science Prozessen.

Die Forschungsaufgaben sind verbunden mit der Anleitung von Doktoranden und der Koordination von interdisziplinären Forschungsprojekten. Es werden Lehraufgaben wahrgenommen.

Erwartete Qualifikationen:

Bewerbe*innen müssen eine Promotion (PhD) mit den Schwerpunkten Datenmanagement, Verteilte Systeme oder skalierbare Datenanalyse abgeschlossen haben, Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, nachgewiesen durch einschlägige wissenschaftliche Publikationen, besitzen und solide theoretische und praktische Kenntnisse in Informatik haben. Sie sollten daran interessiert sein ein innovatives System zu entwickeln und Forschungsergebnisse in einer realen Anwendungsumgebung zu validieren. Idealerweise haben Bewerber/-innen neben tiefen Kenntnissen von Datenbanktechnologien weiterführende Kenntnisse in Data Science, Übersetzerbau sowie in verteilter Programmierung. Erfahrengen in der Open-Source Entwicklung sowie Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert. Die Fähigkeit zum Unterrichten in deutscher und/oder in englischer Sprache wird vorausgesetzt; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (zusam­men­ge­fasst in einem PDF- Doku­ment, nicht grö­ßer als 3 MB) aus­schließ­lich per E-Mail an jobs@bifold.berlin.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Die Prä­si­den­tin - Fakul­tät IV, Ber­lin Insti­tute for the Foun­da­ti­ons of Lear­ning and Data – BIFOLD, Ernst-Reu­ter Platz 7, Sekr.: TEL 9-2, 10587 Ber­lin