Blätter-Navigation

Offre 312 sur 522 du 02/02/2024, 00:00

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Biblio­theks­rä­tin*Biblio­theks­rat - BesGr. A13 oder Beschäf­tigte*r (d/m/w) mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Die Einstellung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis oder im Beschäftigungsverhältnis.

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Die Universitätsbibliothek ist die zentrale Informationseinrichtung der TU Berlin, sie ist gemeinsam mit der Universitätsbibliothek der UdK Berlin mit dem Preis „Bibliothek des Jahres 2022“ ausgezeichnet worden. Wir sind ein zentraler Infrastrukturdienstleister für die Wissenschaft und kompetent in allen Fragen rund um die Beschaffung und Bereitstellung von Medien und Informationen. Mit unserer Arbeit unterstützen wir alle Mitglieder der Universität in Studium, Lehre und Forschung. Wenn Herausforderungen Sie motivieren, Sie an einer vielseitigen und eigenverantwortlichen Tätigkeit interessiert sind, dann bieten wir einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten in verkehrsgünstiger und zentraler Lage.

Aufgabenbeschreibung:

Betreuung von Fachreferaten in MINT-Fächern, Leitung einer Bereichsbibliothek, Koordination des Bereichs „Sacherschließung“.
Fachreferent*innen, die durch ihr Universitätsstudium über fachwissenschaftliche Kenntnisse verfügen, arbeiten schwerpunktmäßig bei der Auswahl der zu erwerbenden Fachliteratur, der inhaltlichen Erschließung der Bestände und deren Aufbau und Pflege mit. Sie sind die zentralen Ansprechpartner*innen für die Wissenschaftler*innen in allen Fragen der Informationsbeschaffung und vermitteln die forschungsnahen Dienste und alle weiteren Angebote der Bibliothek. Hinzu kommt die aktive Tätigkeit in der Teaching Library.

Erwartete Qualifikationen:

Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) und abgeschlossene Promotion aus dem Kanon der MINT-Fächer; für die Beamtenposition Laufbahnprüfung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 im Laufbahnzweig Bibliotheksdienst, für die Angestelltenposition Vorliegen eines Master of Library and Information Science.

Vorausgesetzt werden eigenständige Vorerfahrungen in der Forschung als Grundlage für die Befähigung zur wissenschaftsbezogenen Kooperation. Eine kundenorientierte Kommunikationsfähigkeit mit der Eigenschaft, auch komplexe Sachverhalte kurz und prägnant der jeweiligen Zielgruppe vermitteln zu können, ist unabdingbar. Erwartet werden eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Innovationsbereitschaft, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung, teamorientierte Arbeitsweise und überdurchschnittliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung. Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse sind erforderlich; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.

Für die Auswahlentscheidung ist bei Beamt*innen eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) erforderlich. Um eine Einverständniserklärung zur Personalaktenansicht wird gebeten.

Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen: Herr Juhr (Tel.+49 (0)30 314-76058). Informationen zur UB unter http://www.ub.tu-berlin.de.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument mit max. 5 MB) per E-Mail an Herrn Juhr unter bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin - Die Präsidentin - Universitätsbibliothek, Herr Juhr, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin