Blätter-Navigation

Offre 486 sur 522 du 08/01/2024, 14:24

logo

Ludwig-Erhard-Stiftung - Ludwig-Erhard-Forum

Die Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. wurde 1967 durch Altbundeskanzler Ludwig Erhard in Bonn als gemeinnütziger Verein gegründet. Als solcher dient die Ludwig-Erhard-Stiftung seitdem durch einschlägige Publikationen, Vorträge und Veranstaltungen der Fortentwicklung und Stärkung der Sozialen Marktwirtschaft (https://www.ludwig-erhard.de).

Die Ludwig-Erhard-Stiftung stellt ein: Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

noch offen

Für unsere neu gegründete Denkfabrik, das Ludwig-Erhard-Forum für Wirtschaft und Gesellschaft in Berlin, suchen wir eine wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) mit Bachelorabschluss (WHB) oder mit Masterabschluss (WHK) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:
» min. 5 / max. 10 Wochenstunden
» befristet bis 31.12.2024 (Verlängerung ggf. möglich)
» Bezahlung auf Stundenbasis zu einem Pauschalbetrag von 15,00 EUR (WHB) bzw.16,50 EUR WHK pro Stunde

*Aufgrund der Neugründung des LEFs befindet sich die Webseite noch im Aufbau.

Aufgabenbeschreibung:

» wissenschaftliche Assistenz in Forschungsprojekten zu spezifischen Themenfeldern der Sozialen Marktwirtschaft
» redaktionelle Mitarbeit in der Publikation von Forschungs- und Arbeitsergebnissen
» Mitwirkung bei der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, insb. bei der Erstellung und Verbreitung von Website- und Social-Media-Inhalten
» Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung von innovativen Veranstaltungsformaten
» Mithilfe bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Arbeitstreffen

Erwartete Qualifikationen:

» abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master oder vergleichbar) mit einschlägigem
Schwerpunkt in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
» Interesse an einer Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft
» Kenntnisse oder Interessen im Bereich der politischen Ökonomie, der Wirtschafts- und Ordnungspolitik oder der Geschichte und Gegenwart der Sozialen Marktwirtschaft sind von Vorteil
» Eigeninitiative und Bereitschaft, sich in die inhaltliche und organisatorische Arbeit des Ludwig-Erhard-Forums einzubringen
» Freude an kommunikativer und gestalterischer Tätigkeit in einem dynamischen Team
» zeitliche Flexibilität und selbstständige Arbeitsweise

Unser Angebot:

» ein agiles und kollegiales Umfeld, das Ihr Interesse an aktuellen Frage- und Problemstellungen der Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung teilt und fördert
» eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft
» interessante Kontakte zu nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken und Think-Tanks
» Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit qualifizierten Kolleginnen und Kollegen zur eigenen akademischen Weiterentwicklung
» flexible Arbeitszeitregelung und Vereinbarkeit von Familie/Studium/Promotion und Ihrer Tätigkeit für das Ludwig-Erhard-Forum
» ein attraktiver Arbeitsplatz in Berlin-Mitte

Hinweise zur Bewerbung:

Bei Rückfragen hilft Ihnen gerne weiter:
Dr. Matthias Störring
Tel. 030 / 671 994 32
stoerring@ludwig-erhard-stiftung.de

Sie erfüllen nicht alle Anforderungen, möchten sich aber trotzdem bewerben?
» Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.01.2024.

Die Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in digitaler Form an:
» forum@ludwig-erhard-stiftung.de