Blätter-Navigation

Offre 76 sur 594 du 25/01/2023, 15:12

logo

Zuse Insti­tute Ber­lin - Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik

Das Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB) ist ein inter­dis­zi­pli­när arbei­ten­des For­schungs­in­sti­tut des Lan­des Ber­lin. Wir betrei­ben For­schung und Ent­wick­lung in der anwen­dungs­na­hen Mathe­ma­tik und prak­ti­schen Infor­ma­tik sowie Ana­lyse und Ver­ar­bei­tung kom­ple­xer Daten in Ver­bin­dung mit Hoch­leis­tungs­rech­nen.
Für den Bereich Mathe­ma­tics of Com­plex Sys­tems suchen wir im Rah­men eines durch die Deut­sche
For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) geför­der­ten Pro­jek­tes in der Arbeits­gruppe Com­pu­ta­tio­nal Sys­tems
Bio­logy, Abtei­lung Model­ling and Simu­la­tion of Com­plex Pro­ces­ses, zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m/d)
Kenn­zif­fer: SH 11/22

Model­ling and Simu­la­tion of Com­plex Pro­ces­ses

Aufgabenbeschreibung:

In einem inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­pro­jekt des Zuse Insti­tuts und dem Julius-Wolff-Insti­tut der Cha­rité (JWI) soll die phy­sio­lo­gi­sche Kine­ma­tik nach der Implan­ta­tion eines künst­li­chen Knie­ge­lenks im Ver­gleich zu der von gesun­den Knie­ge­len­ken ana­ly­siert wer­den. Hier­für wur­den umfang­rei­che fluo­ro­sko­pi­sche Mes­sun­gen in den Labors des JWI vor­ge­nom­men. Diese Daten müs­sen regis­triert und anschlie­ßend mit am ZIB vor­han­de­nen oder ggf. noch zu ent­wi­ckeln­den Algo­rith­men ana­ly­siert und klas­si­fi­ziert wer­den. Ziel des Pro­jekts ist ein para­me­tri­sier­tes Modell das eine Pro­gnose der phy­sio­lo­gi­schen Bewe­gung eines Implan­tats auf Basis des Designs und ope­ra­ti­ver Spe­zi­fi­ka­tio­nen ermög­licht.

Ihre Auf­ga­ben
  • com­pu­ter­ge­stützte Rekon­struk­tion von Gelenk­be­we­gun­gen aus medi­zi­ni­schen Bild­da­ten,
  • Mit­ar­beit bei dem Design von Algo­rith­men zur Ana­lyse der Bewe­gung der Kom­po­nen­ten des Knie­ge­lenks.

Erwartete Qualifikationen:

  • Bache­lor­ab­schluss in einem pro­jekt­re­le­van­ten Stu­di­en­gang, z.B. Infor­ma­tik oder Mathe­ma­tik,
  • Inter­esse an inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­the­men, ins­be­son­dere medi­zi­ni­schen Anwen­dun­gen,
  • Grund­kennt­nisse oder Erfah­run­gen in Berei­chen der Bild­ver­ar­bei­tung, Com­pu­ter Vision und/oder in der Arbeit mit Soft­ware­tools zur 3D-Geo­me­trie­ver­ar­bei­tung,
  • gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit in deut­scher und eng­li­scher Spra­che.
Wenn Sie dar­über hin­aus über hohe eine Team­fä­hig­keit, Inter­esse an der Arbeit in einem anspruchs­vol­len und sehr viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben­ge­biet sowie Fle­xi­bi­li­tät und Krea­ti­vi­tät ver­fü­gen,
dann soll­ten wir uns ken­nen­ler­nen.

Unser Angebot:

Wir bie­ten die Mög­lich­keit zur struk­tu­rier­ten Ein­ar­bei­tung an, so dass klei­nere Lücken in den Vor­kennt­nis­sen aus­ge­gli­chen wer­den kön­nen.
Die Beschäf­ti­gung erfolgt auf der Grund­lage des Tarif­ver­tra­ges für stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rIn­nen mit 60 Stun­den/Monat und ist auf 18 Monate befris­tet (mit Ver­län­ge­rungs­mög­lich­keit). Bei einem geeig­ne­ten Thema ist die Kom­bi­na­tion mit einer Mas­ter- oder Stu­di­en­ar­beit mög­lich.

Hinweise zur Bewerbung:

Die Bewer­bung von Frauen ist aus­drück­lich erwünscht, da in den Natur­wis­sen­schaf­ten und in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik Frauen unter­re­prä­sen­tiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in die­sem Bereich zu erhö­hen.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.
Ihre voll­stän­dige Bewer­bung inkl. tabel­la­ri­schem Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung sen­den Sie bitte bis zum 31.01 2023 (Ein­gangs­da­tum) unter Angabe der Kenn­zif­fer SH 11/22
als eine PDF-Datei an: jobs@zib.de.
Unsere Daten­schutz­hin­weise zum Bewer­bungs­ver­fah­ren fin­den Sie unter www.zib.de/impressum .
Nähere Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet erhal­ten Sie unter www.zib.de sowie bei Herrn Dr. Rai­nald Ehrig (ehrig@zib.de) oder Dr. Chris­tph von Tyco­wicz (vontycowicz@zib.de).
Wei­tere Stel­len­an­zei­gen fin­den Sie auf unse­rer Web­seite www.zib.de/jobads.