Blätter-Navigation

Offre 333 sur 555 du 20/01/2023, 00:00

logo

Europa-Uni­ver­si­tät Via­drina Frank­furt (Oder)

Aka­de­mi­sche*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Lehre im Umfang von 2 SWS
  • eigene For­schungs­ar­beit im Umfang von 50% der Arbeits­zeit zur eige­nen Qua­li­fi­ka­tion im Rah­men einer Pro­mo­tion
  • Unter­stüt­zung der For­schungs­tä­tig­kei­ten am Lehr­stuhl sowie in der aka­de­mi­schen Selbst­ver­wal­tung

Erwartete Qualifikationen:

  • sehr gut oder gut abge­schlos­se­nes Mas­ter­stu­dium mit sozio­lin­gu­is­ti­schem, lin­gu­is­tisch-anthro­po­lo­gi­schem oder ver­wand­tem Schwer­punkt
  • Exper­tise in kul­tur­wis­sen­schaft­lich ori­en­tier­ter Lin­gu­is­tik und erste Kennt­nisse in der Spra­chi­deo­lo­gie­for­schung
  • Inter­esse an Mehr­spra­chig­keit und sprach­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen im Kon­text von Mo-bili­tät, Glo­ba­li­sie­rung und/oder Digi­ta­li­sie­rung
  • erste Skizze zur Rea­li­sie­rung eines Pro­mo­ti­ons­vor­ha­bens
  • sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse (Deutsch­kennt­nisse, wenn nicht vor­han­den, sol­len im Laufe von zwei Jah­ren erwor­ben wer­den)
  • Kennt­nisse qua­li­ta­ti­ver For­schungs­me­tho­den

Unser Angebot:

  • ganz­heit­li­che Auf­ga­ben­stel­lun­gen an einer leben­di­gen Uni­ver­si­tät mit inter­na­tio­na­lem Pro-fil im Her­zen Euro­pas
  • einen ste­ti­gen fach­li­chen und über­fach­li­chen inter­dis­zi­pli­nä­ren Aus­tausch, vor allem im ost­eu­ro­päi­schen Raum
  • regel­mä­ßi­ger und kol­le­giale Ori­en­tie­rung durch koope­ra­tiv ori­en­tierte Füh­rungs­kräfte
  • eine fami­li­en­freund­li­che Hoch­schule mit einem hohen Life Balance Fak­tor
  • Ange­bot fle­xi­bler Arbeits­zeit­mo­delle mit gro­ßem eigen­ver­ant­wort­li­chen Gestal­tungs­spiel-raum
  • Gesund­heits­ma­nage­ment (Gesund­heits­kurse oder phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lun­gen unter Frei­stel­lung von der Arbeits­zeit)
  • zusätz­li­che Alters­vor­sorge über die VBL
  • Ange­bote der fach­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung

Hinweise zur Bewerbung:

Die Stif­tung Europa-Uni­ver­si­tät Via­drina hat sich im Rah­men ihres Gleich­stel­lungs­kon­zepts das stra­te­gi­sche Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Lei­tungs­po­si­tio­nen zu erhö­hen und nimmt an den for­schungs­ori­en­tier­ten Gleich­stel­lungs­stan­dards der DFG teil. Bewer­be­rin­nen kön­nen sich mit der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten in Ver­bin­dung set­zen (https://www.europa-uni.de/gleichstellung).
Die Uni­ver­si­tät unter­stützt ihre Mit­glie­der bei der Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie. Sie bie­tet fami­li­en­freund­li­che Stu­dien- und Arbeits­be­din­gun­gen. Nähere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: https://www.europa-uni.de/familie.
Men­schen mit Behin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung und Befä­hi­gung vor­ran­gig berück­sich­tigt. Es ist emp­feh­lens­wert, auf eine evtl. Behin­de­rung bereits in der Bewer­bung hin­zu­wei­sen.