Blätter-Navigation

Offre 435 sur 584 du 02/11/2022, 12:43

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Ver­wal­tung und zen­trale Ein­rich­tun­gen

An der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver, mit rund 30.000 Stu­die­ren­den eine der größ­ten Uni­ver­si­tä­ten des Lan­des Nie­der­sach­sen, sind in der Per­so­nal­ver­wal­tung meh­rere Dienst­pos­ten als Sach­be­ar­bei­tung (m/w/d) (BesGr. A10 NBesO/E10 TV-L) zum 01.02.2023 mit der vol­len regel­mä­ßi­gen Arbeits­zeit auf Dauer zu beset­zen.

Sach­be­ar­bei­tung (m/w/d)

(BesGr. A10 NBesO/E10 TV-L)

Aufgabenbeschreibung:

Der Auf­ga­ben­be­reich des Dienst­pos­tens umfasst die Bear­bei­tung der Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten der tarif­be­schäf­tig­ten Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer für bestimmte Ein­rich­tun­gen der Uni­ver­si­tät von der Ein­stel­lung bis zu deren Aus­schei­den. Eine wei­tere wich­tige Auf­gabe ist neben der Betreu­ung der Beschäf­tig­ten die Bera­tung und Infor­ma­tion der Uni­ver­si­täts­ein­rich­tun­gen zu arbeits­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen.

Sie erbrin­gen kun­den­ori­en­tierte und qua­li­täts­volle Ser­vice­leis­tun­gen im Per­so­nal­ma­nage­ment und unter­stüt­zen hier­durch die zen­tra­len und wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen in For­schung, Lehre, Stu­dium und Selbst­ver­wal­tung.

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zung für die Wahr­neh­mung des Dienst­pos­tens/Arbeits­plat­zes ist die Befä­hi­gung für das 1. Ein­stiegsamt der Lauf­bahn­gruppe 2 der Fach­rich­tung All­ge­meine Dienste durch den Abschluss als Diplom-Ver­wal­tungs­wirt/in (FH) oder Diplom-Ver­wal­tungs­be­triebs­wirt/in (FH) oder eines ver­gleich­ba­ren Bache­lor-Abschlus­ses der öffent­li­chen Ver­wal­tung. Alter­na­tiv der erfolg­rei­che Abschluss des Ver­wal­tungs­lehr­gangs II.

Sie ver­fü­gen zudem über

  • gute Kennt­nisse in den MS-Office-Pro­gram­men
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Team­fä­hig­keit
  • selb­stän­dige und ver­ant­wor­tungs­be­wusste Arbeits­weise
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft
  • siche­res Gespür für Prio­ri­tä­ten­set­zung
  • Belast­bar­keit und Durch­set­zungs­ver­mö­gen?

Dann möch­ten wir Sie gerne ken­nen­ler­nen und freuen uns über Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen!

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen

  • einen inter­es­san­ten und abwechs­lungs­rei­chen Arbeits­platz mit einer freund­li­chen und wert­schät­zen­den Arbeits­at­mo­sphäre
  • die Ein­ar­bei­tung durch erfah­rene Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen
  • fami­li­en­freund­li­che fle­xi­ble Arbeits­zeit­mo­delle, Beleg­plätze in einer Kin­der­krippe, Feri­en­be­treu­ung für Schul­kin­der
  • Fort- und Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote
  • Teil­nahme am Hoch­schul­sport
  • Die Nut­zung der Mensen des Stu­den­ten­werks

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät ver­steht sich als fami­li­en­freund­li­che Hoch­schule und för­dert des­halb die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie. Auf Wunsch kann eine Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ermög­licht wer­den.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen (gerne per E-Mail; bitte fas­sen Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen in einer pdf-Datei zusam­men) bis zum 30.11.2022 an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Dezer­nat Per­so­nal und Recht
z. Hd. Frau Egger
Wel­fen­gar­ten 1a
30167 Han­no­ver

Für all­ge­meine Aus­künfte kön­nen Sie sich gerne an Frau Egger (Tel.: 0511/762-5276, E-Mail: annika.egger@zuv.uni-hannover.de) wen­den.
Fra­gen zum Dienst­pos­ten und den Auf­ga­ben beant­wor­tet Ihnen gern Herr Tappe (Tel.: 0511/762-4445, E-Mail: joerg.tappe@zuv.uni-hannover.de).

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.