Blätter-Navigation

Offre 373 sur 682 du 01/08/2022, 00:00

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik - Insti­tut für Mathe­ma­tik Mathe­ma­tik für das Lehr­amt

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (Pra­e­doc) (m/w/d)

mit 1/2-Teil­zeit­be­schäf­ti­gung | befris­tet bis zu 4 Jahre | Ent­gelt­gruppe 13 TV-L FU | Ken­nung: WiMi (Pra­e­doc) Mathe­ma­ti­sches Pro­fes­si­ons­wis­sen

Aufgabenbeschreibung:

Die AG GruMa (GRUnd­schul­MA­the­ma­tik) besteht zur­zeit aus einem Team von drei Dozent*innen, einer Lehr­kraft (LfbA), der wie­der­zu­be­set­zen­den Qua­li­fi­ka­ti­ons-Stelle sowie ca. 20 Tutor*innen. Wir sind ver­ant­wort­lich für die fach­wis­sen­schaft­li­che Aus­bil­dung (fast) aller Stu­die­ren­den der Grund­schul­päd­ago­gik, d. h. für Jahr­gänge von gut 400 Stu­die­ren­den. In den von uns ange­bo­te­nen und wei­ter­ent­wi­ckel­ten Pflicht­mo­du­len Mathe­ma­ti­sches Pro­fes­si­ons­wis­sen für das Lehr­amt an Grund­schu­len I und II erhal­ten diese inner­halb von drei Semes­tern eine fach­li­che Grund­aus­bil­dung, die gezielt auf die Inhalte der Grund­schul­ma­the­ma­tik (Klasse 1-6) aus­ge­rich­tet ist. Die Module bestehen aus Vor­le­sun­gen, Zen­tral­übun­gen und Tuto­rien sowie wöchent­li­chen Haus­auf­ga­ben. Außer­dem bie­ten wir ein ein­se­mest­ri­ges Mathe­ma­ti­sches Pro­pä­deu­ti­kum an.

Auf­ga­ben­ge­biet:
For­schung, Lehre und orga­ni­sa­to­ri­sche Betreu­ung im Auf­ga­ben­feld der AG GruMa, ins­be­son­dere Mit­ar­beit im Übungs­be­trieb, Betei­li­gung an admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben. Die Tätig­keit dient der eige­nen wis­sen­schaft­li­chen Qua­li­fi­zie­rung (Pro­mo­tion) und hoch­schul­di­dak­ti­schen Wei­ter­bil­dung.

Erwartete Qualifikationen:

Abge­schlos­se­nes wiss. Hoch­schul­stu­dium in Mathe­ma­tik (Diplom, Mas­ter), Lehr­amt Mathe­ma­tik oder Grund­schul­lehr­amt

Erwünscht:
  • Abge­schlos­se­nes wiss. Hoch­schul­stu­dium in einem der fol­gen­den Stu­di­en­gänge: Mathe­ma­tik (Diplom, Mas­ter) mit beson­de­rer mathe­ma­tik­di­dak­ti­scher Befä­hi­gung, Lehr­amt Mathe­ma­tik oder Grund­schul­lehr­amt mit brei­ten fach­wis­sen­schaft­li­chen Kennt­nis­sen in Mathe­ma­tik
  • Über­durch­schnitt­li­cher Stu­di­en­ab­schluss,
  • Inter­esse an hoch­schul­di­dak­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen und For­schungs­an­sät­zen, ins­be­son­dere zur fach­li­chen Qua­li­fi­zie­rung von Grund­schul­lehr­amts­stu­die­ren­den,
  • Kennt­nisse und Erfah­rung in der Lehr­amts­aus­bil­dung,
  • gute Kennt­nisse in empi­ri­schen For­schungs­me­tho­den sowie grund­schul­be­zo­ge­ner Mathe­ma­tik­di­dak­tik oder Bereit­schaft zur Ein­ar­bei­tung bzw. Wei­ter­qua­li­fi­ka­tion,
  • päd­ago­gi­sche Eig­nung sowie ein­schlä­gige Lehr­er­fah­rung, z. B. als Tutor*in, • Fähig­keit zur selbst­stän­di­gen, eigen­ver­ant­wort­li­chen Arbeits­weise,
  • hohe Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­tenz,
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Team­fä­hig­keit, hohe Moti­va­tion.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Frau PD Dr. Chris­tine Schar­lach (mathpro@zedat.fu-berlin.de ).

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen unter Angabe der Ken­nung bis zum 22.08.2022 im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Frau PD Dr. Chris­tine Schar­lach: mathpro@zedat.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik Insti­tut für Mathe­ma­tik
Mathe­ma­tik für das Lehr­amt
Frau PD Dr. Chris­tine Schar­lach Arni­m­al­lee 3
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin for­dert Frauen sowie Per­so­nen mit Migra­ti­ons­ge­schichte aus­drück­lich zur Bewer­bung auf.
Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur in Kopie ein.